Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Meranerhöhenweg Teilstück Hochforch bis Unterstell

Bergtour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: alpenvereinaktiv.com
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Wir sind in Rabland gestartet, bei einem Wegkreuz eingewachsen von einer Trompetenblume Casmpsis. Bis zum Hochforchhof gibt es immer wieder tolle Aussichtspunkte über das Etschtal.

von Hochforch bis zum Gruberhof ist es sehr spannend mit dem Stufenweg durch die Schlucht.

mittel
Strecke 21,6 km
8:00 h
1.526 hm
1.519 hm
1.565 hm
553 hm

Der Weg durch den Lahnbachgraben ist im Winter mit Vorsicht zu geniessen, ohne Grödel geht da nichts.

Da die Gemsen oberhalb des Graben herumspringen ist natürlich auch mit Steinschlag zu rechnen.

Die hohe Hängebrücke kurz vor dem Gruberhof ist recht imposant durch die Tiefe in die man schaut. Die Täler in diesem Abschnitt des Meranerhöhenweges sind absolut beeindruckend.

 

Autorentipp

Die Jahreszeit ist sicher im Frühjahr etwas besser, da hier sehr viel Lärchenwald ist und dieser dann schön grün den Frühling anpreist.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hochforch, 1.565 m
Tiefster Punkt
553 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Winter unbedingt mit Steigeisen oder mindestens Grödel und viel Respekt den Wegabschnitt an gehen.

Weitere Infos und Links

Im Winter sind die Gäststätten alle geschlossen

Start

man kann mit dem Auto ein Stück hochfahren und muss so nicht soviele Höhenmeter machen. (562 m)
Koordinaten:
DD
46.673755, 11.054681
GMS
46°40'25.5"N 11°03'16.9"E
UTM
32T 657154 5170961
w3w 
///falke.vorab.abfangen

Ziel

evtl ab Naturns mit Bus oder Bahn nach Rabland zurückfahren

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit dem Bus von Meran nach Rabland und von Naturns wieder mit dem Bus zurück

Anfahrt

mit dem Auto bis Rabland und dann Parkplatz bei der Texelbahn, man kann auch mit der Seilbahn ab März hochfahren

Parken

Parkplatz Texelbahn

Koordinaten

DD
46.673755, 11.054681
GMS
46°40'25.5"N 11°03'16.9"E
UTM
32T 657154 5170961
w3w 
///falke.vorab.abfangen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,6 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.526 hm
Abstieg
1.519 hm
Höchster Punkt
1.565 hm
Tiefster Punkt
553 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.