Bergtour Premium Inhalt

Laugen alternativ

Bergtour · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Laugen: ein aussichtsreicher Klassiker oberhalb des Gampenpasses.
    Der Laugen: ein aussichtsreicher Klassiker oberhalb des Gampenpasses.
    Foto: Edith Runer
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 9,4 km
4:50 h
917 hm
917 hm
2.428 hm
1.511 hm
Über Stock und Stein und Stufen
Es gibt mehrere Wege auf den Großen Laugen. Einer davon hat es in sich: Die äußerst steile, mit unzähligen Stufen versehene „Direttissima“ über den Laugensee und die anschließende „Überschreitung“ des Gipfels sind eine lohnende, wenn auch anstrengende Alternative zum viel begangenen Normalweg.

Startpunkt der Tour ist, wie für die meisten anderen Zustiege, der Gampenpass. Zunächst folgen wir fünf Minuten dem Forstweg in Richtung Laugenalm. Gleich nach der ersten Linkskurve geht es rechts ab, der Beschilderung Laugensee/Bonacossaweg Nr. 133 folgend. Achtung: Der schmale „Einstieg“ wird oft übersehen. Ab jetzt heißt es: Knie heben, denn der erste Teil des Anstieges erfordert Berg-Steigen im wahrsten Sinn des Wortes. Über Stufen und Wurzeln, Steine und hin und wieder über eine kurze Verschnaufpassage steigen wir empor bis zur Baumgrenze. Ab dort werden die Stufen weniger, und der herrliche Ausblick lässt die Anstrengung etwas vergessen. Am wunderschön gelegenen Laugensee (2182 m) angelangt, können wir entscheiden, ob wir noch kurz einen Abstecher rechts hinauf zum Gipfelkreuz des Kleinen Laugen  machen (etwa zehn Minuten mit prachtvollem Blick hinunter ins Etschtal) oder gleich die letzte Etappe in Angriff nehmen. Dazu lassen wir den See links liegen und nehmen am Seeende

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen