Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Langtauferer Höhenweg

Bergtour · Vinschgau · geschlossen
Logo Ferienregion Reschenpass
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Reschenpass Verifizierter Partner 
  • Langtauferer Höhenweg
    Langtauferer Höhenweg
    Foto: Evelin Thöni, Ferienregion Reschenpass
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 20 15 10 5 km
geschlossen
schwer
Strecke 22,7 km
10:00 h
1.679 hm
1.265 hm
2.747 hm
1.525 hm

Eine sehr lohnende Höhenwanderung, vom Frühsommer bis in den Spätherbst. Von Graun aus geht man über den Steig Nr. 5 in Serpentinen durch schütteren Lärchenwald hinauf zur Rossbödenalm (nicht bewirtschaftet). Dem Weg Nr. 4 folgend über flache Bergweiden hinauf zum Pedroßsee, weiter zum Valzerschartl bis zu den Gschweller Seen und den Kasernen. Auf dem Südgrat der Nauderer Hennesieglspitze geht es bergab zur nächsten Wegteilung. Links auf dem Höhensteig weiter und quer durch die Hänge des Äußeren Schafbergs bis zur Einmündung des Höhenweges in den Steig Nr. 1 im obersten Melagtal. Der Abstieg erfolgt auf dem Steig Nr. 1, zunächst steil über die Hänge und dann weniger steil durch das einsame Melagtal hinunter nach Melag, von wo aus man den Linienbus nach Graun nehmen kann.
Anmerkung: Die Wanderung kann auch von Melag aus gestartet werden. Es besteht auf der ganzen Länge keine Einkehrmöglichkeit.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.747 m
Tiefster Punkt
1.525 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
46.808734, 10.542131
GMS
46°48'31.4"N 10°32'31.7"E
UTM
32T 617658 5185064
w3w 
///braten.ergriffen.erbringt
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Der Aufstieg erfolgt von Graun am Reschensee der Markierung 5 folgend durch Lärchewald. Der Wald bietet immer wieder freien Blick ins Tal und auf die umliegende Bergwelt. Nachdem die Rossbödenalm (2364 m) erreicht wird geht es über den Weg 4 über flache Bergweiden hinauf zum Pedrosssee. Immer noch den Weg 4 folgend führt uns die Route bis zum Valzerschaftl (2672 m) und bald den Südostgrat des Wölfelekopfs querend zu den Gschweller Seen. Dann wandern wir über den Südgrat der Nauderer Hennesieglspitze zu einer Wegteilung. Nun geht es kurz bergab, bis zur nächsten Wegteilung, wo es links weiter durch die Hänge Äußeren Schafbergs zu Einmündung des Höhenwegs in Steig 1 im obersten Melagtal geht. Der Abstieg erfolgt auf dem Steig Nr. 1. Anfangs geht es über Hänge steil abwärts, erst allmählich geht es weniger steil hinunter nach Melag. Mit dem Linienbus kommt man bequem zurück nach Graun zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Vinschger Staatsstraße SS40 bis nach Graun.

Koordinaten

DD
46.808734, 10.542131
GMS
46°48'31.4"N 10°32'31.7"E
UTM
32T 617658 5185064
w3w 
///braten.ergriffen.erbringt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
22,7 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
1.679 hm
Abstieg
1.265 hm
Höchster Punkt
2.747 hm
Tiefster Punkt
1.525 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Wegpunkte
  • Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.