Bergtour Premium Inhalt

Hochalpenkopf

Bergtour · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tappeiner Verlag
  • Ausgangspunkt der Wanderung, der bekannte Pragser Wildsee
    Ausgangspunkt der Wanderung, der bekannte Pragser Wildsee
    Foto: Tappeiner AG
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 16,3 km
7:20 h
1.183 hm
1.183 hm
Im Pragser Tal
Schöne Gipfeltour mit Hochalmquerung im Pragser Tal

Hinter dem Hotel Pragser Wildsee leitet ein angenehmer Waldweg mit Markierung 20 zum Riedlhof (1563 m); weiter den Waldweg hinauf, bis dann Markierung 61 nach links zur Pragser Kaser hinaufführt. Vorbei an Almhütte und Almzaun windet sich der Steig nun in steilen Serpentinen bis zur Pragser Furkel (2225 m) mit Weide bzw. Grenzmauer. Mäßig steil beginnt nun die Hochalmquerung. Dieser nun folgen (Mark. 61) bis wiederum ein Steig nach rechts (Mark. 61A) hinauf zum Gipfel des Hochalpenkopfs (2542 m) führt. Diesem folgen und bald schon gelangt man zum Gipfelkreuz des Hochalpenkopfs. Für den Weiter- bzw. Rückweg bieten sich mehrere Möglichkeiten:   1. Den Anstiegsweg zurück zur ersten Gabelung. Nun nach Westen der Hochalm entlang; mehrfach sind dabei kurze Auf- und Abstiege zu bewältigen und so gelangt man zuerst auf die Flatschkofelscharte (2225 m) und dann weiter auf das Lapadures-Joch. Ab hier der Markierung 32 folgend absteigen Richtung Süden bis zur Hochalpenhütte (2214 m). Nun

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen