Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Die Rotwandköpfe - Hoch ober dem Fischleintal - Gamststeig

Bergtour · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wanderhotels Verifizierter Partner 
  • Foto: Hotel Berghotel Sexten, Wanderhotels
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km
Eine Rundwanderung der Extraklasse, wo auch ein bisschen Schwindelfreiheit gefragt ist.
mittel
Strecke 13,5 km
5:15 h
350 hm
865 hm
2.235 hm
1.370 hm
Es braucht ein wenig Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Die Wanderung ist sehr abwechslungsreich, d.h. von geraden bis steilen Wegen in den Felsen und Stellen mit steilen Abhängen. Immer wieder gewährt Ihnen der Weg spektakuläre Ausblicke
Profilbild von Hotel Berghotel Sexten
Autor
Hotel Berghotel Sexten
Aktualisierung: 29.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
2.235 m
Tiefster Punkt
1.370 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Schwindelfreiheit

Weitere Infos und Links

Berghotel
Familie Holzer
Helmweg 10
I-39030 Sexten (Südtirol, Sextner Dolomiten)
T. +39 0474/710386
www.berghotel.com

Start

Berghotel (1.337 m)
Koordinaten:
DD
46.689300, 12.365894
GMS
46°41'21.5"N 12°21'57.2"E
UTM
33T 298586 5174008
w3w 
///bindung.fielst.seilen
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Berghotel an der Kirche rechts zum Café Kofler, weiter durch die Wiesen zur Talstation der Rotwandwiesenseilbahn und mit der Seilbahn hoch auf die Rotwandwiesen. An der Rudihütte vorbei den oberen 100er Weg nehmen (vorbei an der Bergstation des kleinen Schleppliftes), welcher auf die Rotwandköpfe führt. Über einen wunderschönen Weg durch die Felsen, der allerdings ein wenig ausgesetzt ist, gelangen wir in die „Anderter Alpe“, wo sich auch das Freilichtmuseum Bellum Aquilarum 1. Weltkrieg befindet. Hier sollte man sich etwas Zeit für das Freilichtmuseum einplanen aber auch für die wunderbaren Panoramen rings um. Bei der Weggabelung folgen wir ein kurzes Stück dem Weg 122 hinunter ins Fischleintal bis zu einer weiteren Weggabelung, wo wir dem Weg 124 rechts, eben hoch über dem Fischleintal talauswärts folgen. Wir gelangen zu einer Weggabelung, wo es rechts zurück auf die Rotwandwiesen (Seilbahnabfahrt) geht, wir aber links über dichten Wald steil hinunter ins Fischleintal absteigen und zurück nach Moos und ins Berghotel.  

Variante 1: anstatt den oberen schöneren, aber ein wenig ausgesetzten 100 er Weg über die Rotwandköpfe kann man auch den unteren 100er Weg nehmen, welcher direkt bei der Rotwandwiesenhütte startet.

Variante 2: falls man nicht die Seilbahn nehmen möchte empfiehlt sich als Aufstieg der Weg Nr. 153 vom Fischleintal, es sind allerdings 600 m und ca. 1,5 h mehr einzuplanen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

zu Fuß

Koordinaten

DD
46.689300, 12.365894
GMS
46°41'21.5"N 12°21'57.2"E
UTM
33T 298586 5174008
w3w 
///bindung.fielst.seilen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco 1:25.000 Sextner Dolomiten

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Was Sie zum Wandern in Sexten und in näherer Umgebung auf keinen Fall vergessen dürfen:

  • Gute Berg- bzw. Wanderschuhe
  • Regenschutz / Wanderjacke
  • Einen leichten Rucksack
  • Proviant
  • Gutes Kartematerial
  • Wasserflasche
  • Handy für Notfälle

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,5 km
Dauer
5:15 h
Aufstieg
350 hm
Abstieg
865 hm
Höchster Punkt
2.235 hm
Tiefster Punkt
1.370 hm
aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.