Bergtour Premium Inhalt

Der Wolfendorn

Bergtour · Eisacktal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Grubbergalm hoch über der Pfitscher Talsohle.
    Die Grubbergalm hoch über der Pfitscher Talsohle.
    Foto: Martin Martinelli
m 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 14,8 km
7:12 h
1.279 hm
1.279 hm
2.771 hm
1.493 hm
Gipfel an der Grenze Österreich-Italien
Über die Grubbergalm zum Wolfendorn.

Startpunkt zum Wolfendorn ist der Parkplatz neben der Schranke. Der Forststrasse folgen, bei der ersten Abzweigung nach rechts und nach ca. 250 m dem Weg links im dichten Wald folgen. Der Waldweg ist nicht besonders schwierig und führt neben sehr vielen Preiselbeeren vorbei. Immer der Markierung folgen, da der Waldweg öfters die Forststrasse überquert. Nach ca. 1 Std. Gehzeit sind wir auf der Grubbergalm angekommen. Es empfiehlt sich kurz eine Rast einzulegen, um mit neuer Energie den Gipfel zu besteigen. Weiter geht es über Weg 5, zu Beginn leichter Anstieg, aber ab 2167 Hmt ist der Weg (Hohenhals) recht eben. Immer dem Weg 5 folgen vorbei am Flatschjoch 2395 und dem Brennermäuerl. Der Aufstieg zum Gipfel ist nicht besonders anstrengend. Der Weg verläuft recht lange über den Kamm und somit ist man der Windströmung lange ausgesetzt (Warme Kleidung). Nach ca. 1.15 Std. ist man auf dem Wolfendorn angekommen und kann das herrliche Panorama über das Pfitschtal und Brenner genießen.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

konrad lechner
05.10.2013 · Community
Wunderschöne Tour,vor allem jetzt im Herbst!
mehr zeigen

Fotos von anderen