Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Der Drei-Ferner-Weg von Trafoi

Bergtour · Ortler Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Immer in Tuchfühlung mit dem Gletscher
    / Immer in Tuchfühlung mit dem Gletscher
    Foto: Walther Theiner, Archiv AVS-Sektion Prad
  • / Mächtige Gletscherhöhlen
    Foto: Walther Theiner, Archiv AVS-Sektion Prad
  • / Blickpunkt Gletscherlandschaft Ortlermassiv
    Foto: Walther Theiner, Archiv AVS-Sektion Prad
  • / Moränengelände
    Foto: Walther Theiner, Archiv AVS-Sektion Prad
  • / Brücke vor der Franzenshöhe
    Foto: Walther Theiner, Archiv AVS-Sektion Prad
  • / Ein Teil des Fernerwegs von der Stilfser-Joch-Straße aus gesehen
    Foto: Georg Pardeller, Archiv Georg Pardeller
  • / Blick von der Berglhütte auf die Gletscherwelt
    Foto: Archiv Berglhütte, Archiv Berglhütte
  • / Blick in Richtung Trafoi
    Foto: Archiv Berglhütte, Archiv Berglhütte
  • / Berglhütte
    Foto: Archiv Berglhütte, Archiv Berglhütte
  • / Nationalparkhaus naturatrafoi
    Foto: naturatrafoi, naturatrafoi
  • /
    Foto: inetcons, suedtirolcom
  • /
    Foto: inetcons, suedtirolcom
  • /
    Foto: inetcons, suedtirolcom
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km Unterer Ortlerferner Madritschferner Kapelle Heilig-Drei-Brunnen Trafoierferner Berglhütte Bushaltestelle
Gebirgswanderung von Trafoi über die Berglhütte zur Franzenshöhe
schwer
Strecke 12,2 km
5:00 h
1.200 hm
525 hm
2.412 hm
1.520 hm
Bei dieser hochalpinen Bergwanderung der Extraklasse tauchen wir in die beeindruckende Welt der Gletscher ein. Am Fuße des Ortlers kommen wir in Tuchfühlung mit dem ewigen Eis und überqueren Gletscherzungen und Moränen. Im Kontrast dazu steht auf der gegenüberliegenden Seite die Stilfser-Joch-Straße - eine Meisterleistung der Ingenieurkunst des 19. Jh. Die Straße wurde zwischen 1820 und 1826 erbaut.

Autorentipp

Diese Wanderung empfehlen wir geübten Bergwanderern, da der Weg teilweise anspruchsvoll ist. Landschaftlich gehört dieser Tourentipp sicherlich zu den Highlights rund um Trafoi. Wer noch Lust hat, kann in Traifoi das Nationalparkhaus "naturatrafoi" besuchen. Hier sind viele Informationen rund um den Ortler anschaulich aufbereitet.

 

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Profilbild von Walther Theiner, Alpenverein Südtirol - Sektion Prad
Autor
Walther Theiner, Alpenverein Südtirol - Sektion Prad
Aktualisierung: 18.04.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Unterer Ortlerferner, 2.412 m
Tiefster Punkt
Trafoi, 1.520 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Weg führt am Drei-Ferner-Weg über ausgesetztes Gelände: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Im Frühsommer ist es ratsam ein Pickel mitzunehmen, da Rinnen gequert werden müssen und diese noch Altschneereste speichern können.

Weitere Infos und Links

Infos beim Tourismusverein Ortlergebiet.

Infos und Öffnungszeiten Nationalparkhaus "naturatrafoi".

Infos Berglhütte.

Start

Bushaltestell beim Hotel Post in Trafoi (1.516 m)
Koordinaten:
DD
46.552455, 10.510964
GMS
46°33'08.8"N 10°30'39.5"E
UTM
32T 615826 5156541
w3w 
///vorleger.verständlich.schrift

Ziel

Bushaltestelle Franzenshöhe

Wegbeschreibung

Von Bushaltestelle über die Landstraße bis zum Hotel „Schöne Aussicht“. Nach links ab auf Weg Nr. 18 Richtung Pfarrkirche, vorbei am Nationalparkhaus „naturatrafoi“, bis der Weg in eine Forststraße mündet. Dieser bis zum Wallfahrtsort „Heilig-Drei-Brunnen“ folgen. Über steile Serpentinen weiter auf Weg Nr. 18 bis zur Berglhütte. Ab der Hütte auf Weg Nr. 14 (markiert mit "Drei-Ferner-Weg“) über die Gletscherzunge des unteren Ortlerferners und weiter über die Moränen des Trafoi- und Madatschferners zur Franzenshöhe.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Bozen/Meran: mit dem Zug bzw. Bus nach Spondinig. Weiter mit dem Bus über Prad nach Trafoi.

Von Landeck: mit dem ÖBB-Postbus nach Nauders, umsteigen auf den Südtiroler Verkehrsverbund und weiter nach Mals. Mit dem Bus über Prad nach Trafoi.

Rückfahrt: von der Franzenshöhe mit dem Bus.

Fahrpläne bei Südtirol Mobil.

Infos Fahrplan Bus Österreich.

Anfahrt

Von Bozen: über die MeBo SS38 nach Meran. Weiter auf der SS38 und SS40 durch das Vinschgau nach Spondinig. Auf der Stilfser-Joch-Str. nach Prad und weiter nach Trafoi.

Von Landeck: durch den Landecker Tunnel auf der Reschenstraße 180 nach Pfunds und Nauders. Über den Reschenpass und nach Mals. Auf der SS40 nach Spondinig und auf der Stilfser-Joch-Straße nach Prad und weiter nach Trafoi.

Rückkehr zum Auto: mit dem Bus von der Franzenshöhe zurück nach Trafoi.

Parken

Parken in Trafoi.

Koordinaten

DD
46.552455, 10.510964
GMS
46°33'08.8"N 10°30'39.5"E
UTM
32T 615826 5156541
w3w 
///vorleger.verständlich.schrift
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Obervinschgau" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Blatt 08, 1:25.000 / Kompass WK 636, 1:25.000 oder WK 072, 1:50.000 / mapgrafics Nr. 04, 1:25.000 / freytag&bernd WKS 2 oder WKS 6, 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergausrüstung.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Elisabeth Kofler
Hallo Sascha, Danke fürs Nachfragen! Ja, lt. Nachfrage bleibt der Drei-Ferner-Weg gesperrt. Wie der Name schon sagt, verläuft der Weg im Gletschervorfeld und dort ist es immer wieder zu Rutschungen gekommen, sodass es zu gefährlich ist, den Weg zu gehen. Wir haben eine Sperrmeldung in alpenvereinaktiv.com eingegeben und die Tour auch aus unserer Liste genommen. Danke fürs Nachfragen und viel Freude bei einer alternativen Tourenauswahl wünscht dir Elly Kofler
mehr zeigen
Karin Leichter 
Der Weg bleibt auch weiterhin gesperrt, also auch im Sommer 2019!
mehr zeigen
Sascha Pietruska
18.06.2019 · Community
Gibt es aktuelle Informationen zur Strecke hinsichtlich einer Sperrung?
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Sperre Dreifernerweg
Sperrung Dreifernerweg

Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
525 hm
Höchster Punkt
2.412 hm
Tiefster Punkt
1.520 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Geheimtipp Von A nach B ausgesetzt

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.