Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Auf den Völsegg-Spitz

· 1 Bewertung · Bergtour · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Tschafonwiese – ideal für die ganze Familie
    / Die Tschafonwiese – ideal für die ganze Familie
    Foto: Klaus Geiger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Verdiente Rast im Berggasthaus Tschafon
    Foto: Klaus Geiger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Weit- und Tiefblick – Krönung der Wanderung auf dem Völsegg-Spitz
    Foto: Daniela Donolato, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Dolomitenpanorama vom Schlern zum Latemar; die Völseggspitze ist die einzelne Erhebung in der vorderen Reihe
    Foto: Noclador, Outdooractive Redaktion
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Völseggspitze Gasthaus Schönblick Tschafonhütte Tschafonhütte Schnaggenkreuz
Bergtour über den Tschafon nach Völser Aicha
mittel
Strecke 11,7 km
5:45 h
850 hm
930 hm
1.830 hm
920 hm
Man glaubt es kaum, der Völsegg-Spitz ist trotz seiner verhältnismäßig geringen Höhe von 1.829 m ein wunderbarer Aussichtsberg. Luftig und weitreichend päsentiert sich das Panorama nach Süden, Westen und Norden.

Der Tschafon mit seiner Lärchenwiese lädt uns Wanderer zum Relaxen ein.

Beim Aufstieg kommen wir an der St.-Sebastian-Kapelle vorbei. Sie wurde im Jahre 1635, als hier die Pest ihre Spuren hinterließ, erbaut.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profilbild von Toni Trompedeller, Alpenverein Südtirol - Sektion Tiers
Autor
Toni Trompedeller, Alpenverein Südtirol - Sektion Tiers
Aktualisierung: 16.03.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Völsegg-Spitz, 1.830 m
Tiefster Punkt
Völser Aicha, 920 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Lange Wanderung, keine besonderen Schwierigkeiten

Start

Dorfzentrum Tiers (996 m)
Koordinaten:
DD
46.469282, 11.523232
GMS
46°28'09.4"N 11°31'23.6"E
UTM
32T 693718 5149283
w3w 
///ausdrücken.deutung.hebt

Ziel

Bushaltestelle Völser Aicha

Wegbeschreibung

Von Bushaltestelle Brunnenplatz zum Dorfplatz. Auf Weg Nr. 4, zur St.-Sebastian-Kapelle aufsteigen, anschließend weiter zum Wuhnleger. Auf Weg Nr. 4 bleiben und steil bergauf zur Tschafonhütte. Auf Weg Nr. 9 zum Völsegg-Spitz. Zur Tschafonhütte zurück und auf Weg Nr. 4 nordseitig bis zur Wegkreuzung mit Weg Nr. 7 A absteigen. Nach links abbiegen und auf Weg Nr. 7 A bis zum Gasthaus Schönblick. Weiter auf Weg Nr. 7 zum Schnaggenkreuz und weiter nach Völser Aicha. Die Bushaltestelle befindet sich an der Landstraße.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus von Bozen nach Tiers. Weitere Infos zum Fahrplan auf Südtirol Mobil www.sii.bz.it

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 in Bozen Nord verlassen und der Staatsstraße SS12 bis nach Blumau folgen. Dort im Tunnel links abbiegen bis kurz nach dem Gasthof Faust auf die Landesstraße LS65 auffahren. Dieser bis nach Tiers folgen.

Parken

Parkmöglichkeit in Tiers, Brunnenplatz oder unterhalb Gemarer (kostenfrei)

Koordinaten

DD
46.469282, 11.523232
GMS
46°28'09.4"N 11°31'23.6"E
UTM
32T 693718 5149283
w3w 
///ausdrücken.deutung.hebt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Rosengarten Latemar" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Nr. 029, 1:25 000 Kompass Nr. 628, 1:25 000 Mapgrafics Nr.11, 1:25.000 Tourismusverein Tiers 1:25 000 Naturpark Schlern-Rosengarten, 1:25 000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Norbert Kofler 
Sonntag, 16. Juli 2017, 18:39 Uhr
Foto: Norbert Kofler, Outdooractive Redaktion

Fotos von anderen

Sonntag, 16. Juli 2017, 18:39 Uhr

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,7 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
850 hm
Abstieg
930 hm
Höchster Punkt
1.830 hm
Tiefster Punkt
920 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.