Bergtour Premium Inhalt

Auf den Monte Sella di Sennes

Bergtour · Naturpark Fanes-Sennes-Prags
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vor der Senneshütte
    Vor der Senneshütte
    Foto: Giuseppe Izzi, Outdooractive Redaktion
m 3000 2500 2000 1500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Ütia Munt de Sennes-Alm Ütia Munt de Sennes-Alm Coll della Macchina Monte Sella di Sennes Fodara Vedla Hütte Coll della Macchina Senneshütte Senneshütte
schwer
Strecke 19,1 km
7:45 h
1.340 hm
1.340 hm
2.786 hm
1.543 hm
Von der Pederühütte steigen wir auf den Gipfel des Monte Sella di Sennes und genießen dort das großartige Panorama mit Alpenhauptkamm und Dolomiten.

Eine steile, serpentinenreiche Militärstraße führt uns zunächst zum Bergrücken Coll della Macchia. Während dieser Passage gewinnen wir sehr schnell an Höhe. Anschließend führt uns ein breiter Weg etwas weniger steil durch Zirbenwald und Latschenfelder – vorbei an der Fodara-Vedla-Hütte – bis zur Senneshütte. Diese befindet sich auf einer Höhe von etwa 2120 m und ist mit etwa zehn Quadratkilometern eine der größten Almen Südtirols. Von dort geht es zur verfallenen Sennes-Alm, wo der gut ausgebaute Weg endet. Von nun an orientieren wir uns an den Markierungen in nordwestlicher Richtung bis zum Südostkar des Monte Sella di Sennes. Hier wird es nun unwegsamer und Trittsicherheit ist vonnöten. Über den Südwestrücken gelangen wir schließlich zu unserem Ziel, dem Gipfel des Monte Sella di Sennes. Hier eröffnet sich uns ein großartiger Rundblick. Nach einer Pause wandern wir auf unserer Aufstiegsroute bzw. auf dem Weg Nr. 7A wieder ins Tal zur Pederühütte hinab.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Viktoria Specht Autor Viktoria Specht

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen