Bergtour Premium Inhalt

Auf das Sarntaler Weißhorn

Bergtour · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Gipfel-Anstieg
    Der Gipfel-Anstieg
    Foto: Hanspaul Menara
m 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 10,7 km
4:53 h
658 hm
658 hm
2.699 hm
2.197 hm
Die Sarntaler Bergwelt von oben erleben
Tour mit kurzem Klettersteig vom Penser Joch aus.

Vom Penser Joch (2214 m; Berggasthaus »Alpenrosenhof«; Straßenübergang zwischen Sterzing im oberen Eisacktal und Pens im Sarntal) stets der Markierung 12A folgend auf zunächst breitem Weg westwärts zum kleinen Penser-Joch-See, von dort auf dem guten und gefahrlosen Bergsteig ein Stück bergan, dann mit geringen Höhenunterschieden die südexponierten Steilhänge querend westwärts zum Dolomitblockwerk oberhalb der Steinwandseen und kurz hinauf zum Gerölljoch; nun rechts ab, auf dem ausgesetzten, aber großteils gut mit Halteseilen versehenen Felssteig (stets Markierung 12A) durch die felsige, sehr steile Südflanke des Berges ziemlich gerade empor zum Gipfelgrat und rechts mit wenigen Schritten zum Gipfelkreuz (2705 m; ab Penser Joch 2:30 Std.). Die Rückkehr zum Penser Joch erfolgt am besten über die beschriebene Route (ca. 2 Std.); aber auch der Abstieg nach Weißenbach ist möglich, allerdings unter dem Grölljoch sehr steil.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen