Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Sagenweg in Aberstückl

Sarntal - Sarnthein Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Sagenweg in Aberstückl

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:15 h
  • Strecke
    4.7km
  • Höhenmeter
    180 hm
  • Höhenmeter
    180 hm
  • Max. Höhe
    1565 m
Unterhaltsame und abwechslungsreiche Wanderung, die in eine phantastische Welt entführt

Wegbeschreibung

Vom Wippingerhof auf dem Weg Nr. 13 bis zur Durralm. Abwechslungsreich zuerst durch ein Bachbett (Achtung auf die Kinder – kurzes, etwas exponiertes Stück), dann führt der Weg in den Wald und weiter zu einer Alm, an der ein Bach vorbeifließt. Dann geht es noch einmal in den Wald und schließlich ist das Ziel der Wanderung, die Durralm, erreicht. Über denselben Weg zurück. Der kurzweilige Anstieg wurde von den SchülerInnen der Grundschule Aberstückl gestaltet. Neun Sagen aus dem Sarntal werden entlang des Weges auf großen Tafeln erzählt, wobei es immer etwas Interessantes zu sehen gibt. Bei vielen der neun Stationen kann man sich aktiv in die Sarntaler Sagenwelt versetzen. Da schwingen die drei weißen Raben die Flügel oder man kann sich vom Katzengespann des “Pfeifer Huisele” ziehen lassen. Mit ein klein wenig Phantasie öffnet sich dem Wanderer eine bunte und interessante Welt, die an die Bauernstuben erinnert, in denen die Sagen von Generation zu Generation weitererzählt wurden.

Startpunkt

Wippingerhof in Aberstückl

Zielpunkt

Wippingerhof in Aberstückl

Besonderheiten

Auch als Familienwanderung geeignet. Tipp: Wer von Bozen angereist ist, sollte auf dem Heimweg auf alle Fälle über das Penser Joch fahren und den grandiosen Ausblick von dort oben genießen.

Parken

Parkmöglichkeit in der 7. Kehre

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen bis Aberstückl.

Anfahrt

Von Bozen ins Sarntal, vorbei am Hauptort Sarnthein bis zur Talkreuzung in Astfeld. Weiter Richtung Penser Joch. Nach ca. 7 km (Bushaltestelle) zweigt die Straße nach links zum Weiler Aberstückl ab. Oder von Norden kommend über das Penser Joch bis nach Pens. 10 km weiter, dann rechts am winzigen Weiler und immer auf derselben Straße (Aberstückler Höfestraße) bis zur 7. Kehre.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Zur Startseite