Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Naturlehrpfad "Trú De Vistles"

St. Martin in Thurn Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Naturlehrpfad "Trú De Vistles"

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:45 h
  • Strecke
    2.2km
  • Höhenmeter
    50 hm
  • Höhenmeter
    50 hm
  • Max. Höhe
    1141 m
Einfache Wanderung, bei der man aktiv lernen kann

Wegbeschreibung

Direkt neben dem Tourismusbüro steht die erste Informationstafel mit einer kurzen Beschreibung der einzelnen Stationen und mit der Darstellung des gesamten Wegverlaufes. Der Lehrpfad verläuft oberhalb der Kirche in nördliche Richtung bis zum Sportplatz neben dem Gaderbach. Von dort weiter in südliche Richtung entlang der Gader, vorbei an einem Teich bis zum Bauernhof Lovara. Dort beginnt der Rückweg zum Ausgangspunkt in der Dorfmitte. Der Weg ist beschildert. Auf den dreisprachigen Informationstafeln (Deutsch – Italienisch – Ladinisch) entlang des Weges findet man verschiedenste Informationen über die Natur und Umgebung des Gebietes. Bei einigen Stationen wird der Wanderer eingeladen aktiv zu werden, wie z.B. bei der 100-Meter-Geschwindigkeitsprobe, die einen Vergleich mit den verschiedenen heimischen Tierarten zulässt. Im 10 × 10 Meter großen Labyrinth lässt sich das richtige Verhalten im Wald lernen, während die funktionstüchtige Nachbildung einer wassergetriebenen Mühle die Bedeutung der Wasserkraft im früheren bäuerlichen Leben anschaulich erklärt. Natürlich darf der botanische Garten ebenso wenig fehlen wie die Anleitung zu einem Fußbad nach Kneipp oder die Entstehungsgeschichte der Dolomiten. Alles in allem eine unterhaltsame und informative Runde. Übrigens, Trú de Vistles (ladinisch) bedeutet, “Weg entlang des Wassers” bzw. “Weg durch ein Auengebiet”.

Startpunkt

Tourismusbüro St.Martin in Thurn

Zielpunkt

Tourismusbüro St.Martin in Thurn

Besonderheiten

Auch als Familienwanderung geeignet.

Parken

Oberhalb Tourismusbüro

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach St. Lorenzen und mit dem Bus ins Gadertal nach St. Martin in Thurn.

Anfahrt

Durch das Pustertal bis zur Abzweigung ins Gadertal (Nähe Bruneck) und durch das Gadertal weiter bis nach St. Martin in Thurn.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite