Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Jakobsweg Südtirol - 8. Etappe - Klausen bis Unterinn am Ritten

Klausen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Jakobsweg Südtirol - 8. Etappe - Klausen bis Unterinn am Ritten

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:30 h
  • Strecke
    28.6km
  • Höhenmeter
    1450 hm
  • Max. Höhe
    978 m
Die 8. Etappe des Jakobwegs führt von Klausen über den Keschtnweg zur Heimat der Erdpyramiden nach Unterinn am Ritten

Wegbeschreibung

Ausgehend von Klausen wird die Pilgerwanderung über den Keschtnweg fortgesetzt. Vorerst führt uns der Weg über St. Valentin nach Villanders und dann über Sauders nach Barbian. Vorbei an St. Verena erreichen wir zunächst Lengstein, anschließend Klobenstein und zu guter letzt schließlich mit Unterinn am Ritten das Ende dieser Etappe.



Hier geht es zur vorherigen 7. Etappe des Jakobsweges.



Hier geht es zur nächsten 9. Etappe des Jakobsweges.



Hier geht es zur Gesamtstrecke des Jakobsweges.

Startpunkt

Klausen

Zielpunkt

Unterinn am Ritten

Besonderheiten

Pfarrkirche St. Jakob in Barbian
Von weitem gut zu erkennen ist der auffällig verzierte, etwas schief geratene Kirchturm der Pfarrkirche St. Jakob in Barbian aus dem 14. Jh. In den Jahren 1874-75 wurde die Kirche in romanisierendem Stil neu gebaut und 1982 vom Land Südtirol unter Schutz gestellt.

Kirche zur Hl. Ottilie in Lengstein
Diese erstmals im Jahre 1177 erwähnte Kirche wurde mehrfach umgebaut und schließlich 1876 um einen südlichen Querarm und zwei Langhausjoche erweitert. Besonders sehenswert ist das Kreuz-rippengewölbe.

St. Verena Kirche in Rotwand
Diese Kirche wurde auf einem keltischen Kultplatz errichtet und im Jahre 1256 erstmals erwähnt. Auffällig ist der Turm mit Pyramidendach, welcher um 1400 entstand.

Parken

Parkmöglichkeiten bei Klausen

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Klausen, vom Bahnhof in wenigen Gehminuten zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Auf der Brennerstaatstrasse bis Klausen oder auf der Autobahn A22 bis zur Ausfahrt Klausen-Gröden und auf der Staatsstrasse wenige km in Richtung Süden bis Klausen.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Zur Startseite