Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Die Säbener Promenade

Klausen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Die Säbener Promenade

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:15 h
  • Strecke
    2.6km
  • Höhenmeter
    220 hm
  • Höhenmeter
    220 hm
  • Max. Höhe
    718 m
Die Säbener Promenade führt auf gewundenem Weg zu einem der historisch bedeutsamsten Orte Südtirols.

Wegbeschreibung

Der Aufstieg zur Säbener Promenande beginnt in den schmalen Gassen Klausens. Auf einer steilen gewundenen Steintreppe und grob gepflastertem Weg erreicht man flott die über der Stadt trohnende Burg Branzoll (Privatbesitz, keine Besichtigung). Hier wendet man sich nach Rechts und folgt dem Verlauf der Promenade in etlichen Windungen durch die steilen Abhänge. Entlang der Promenade wird die lokale Flora und Fauna auf Hinweistafeln ausführlich erklärt. Die Säbener Promenade führt bis unter das nördliche Ende des Klosterhügels. Nun links hoch zu Klosterpforte und durch diese hindurch und hinauf in das Kloster Säben.



Der Abstieg hinunter nach Klausen erfolgt auf dem beeindruckenden Pilgerweg (auch Teil des Eisacktaler Keschtnweges) durch die ausgedehnte Klosteranlage und die Weinberge unterhalb der Klostermauern.

Variante

Diese Rundwanderung kann natürlich auch in umgekehrter Richtung gemacht werden.

Startpunkt

Stadtzentrum Klausen

Zielpunkt

Stadtzentrum Klausen

Besonderheiten

Die Klosteranlage Säben

Parken

Parkplätze ( an Wochentagen kostenpflichtig) an den nördlichen und südlichen Ortseinfahrten von Klausen und am Bahnhof Klausen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Klausen (Fahrplanauskunft), vom Bahnhof in wenigen Minuten zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Auf der Autobahn bis Ausfahrt Klausen, wenige km südwärts bis nach Klausen, oder auf der Brennerstaatsstraße bis Klausen.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite