Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Bienenweg in Rodeneck

Rodeneck Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Bienenweg in Rodeneck

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    6.5km
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Max. Höhe
    933 m
Der Bienenweg in Rodeneck ist eine abwechslungsreiche und lehrreiche Themenwanderung für die ganze Familie.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt des Rodenecker Bienenweges ist beim Tourismusbüro in Vill (Einkehrmöglichkeit), wo  der Bienenweg über eine Naturstiege leicht absteigend zum Locherhof führt und weiter über einen Waldweg Richtung Sandegg. Ein kurzer, einfacher Anstieg bringt den Wanderer zum Lechnerhof und von dort zur Fraktion Spisses. Der Rückweg führt vorbei am Vitrolerhof und entlang des Mittelweges durch den Wald zur Astner-Leite, die einen einzigartigen Ausblick auf das Schloss Rodenegg bietet. Danach geht es zurück ins Dorf.
Derzeit ist der Wegverlauf des Bienenwegs Rodeneck mit Holzplaketten in Wabenform markiert, die als Zusatz auf den Wegweisern angebracht sind. So manch einer hat die Biene und ihren Stachel in schlechter Erinnerung, während sich die meisten von uns gedankenlos den Honig aufs Frühstückbrot schmieren. Wenn man das Leben einer Biene etwas näher betrachtet, so erkennt man, dass sie nicht nur eine fleißige Honigproduzentin ist (mit den von den Bienen für einen Kilogramm Honig zurückgelegten Flugkilometern könnte man etwa zwei bis vier mal die Erde umrunden), sondern dass sie in der Pflanzenwelt unabkömmliche Dienste leistet, weil sie die Blüten bestäubt. Auf dieser ruhigen und abwechslungsreichen Rundwanderung erfährt man allerlei Interessantes über die Biene, die Entstehung und Verarbeitung von Honig und anderen Bienenprodukten wie Bienenwachs, Pollen, Propolis und Gelee Royal. Beim Locherhof kann man an einem Schaustock das Innenleben eines Bienenstockes erkunden, während beim Lechnerhof ein Bienenhaus zu besichtigen ist. Natürlich darf eine abschließende Verkostung von Bienenerzeugnissen nicht fehlen!



Sehenswertes am Wegverlauf:



Stationen entlang des Weges über das Leben der Bienen und die Entstehung des Honigs.



Beim Locherhof kann man an einem Schaustock das Innenleben eines Bienenstockes erkunden.



Beim Lechnerhof ist ein Bienenhaus zu besichtigen.

Startpunkt

Tourismusbüro Rodeneck

Zielpunkt

Tourismusbüro Rodeneck

Besonderheiten


 

Parken

Im Dorf

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Brixen und von dort mit dem Bus nach Rodeneck.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal und weiter über Mühlbach im Pustertal nach Rodeneck.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite