Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Apfelweg in Natz-Schabs

Natz-Schabs
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Apfelweg in Natz-Schabs

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    7.9km
  • Höhenmeter
    130 hm
  • Höhenmeter
    130 hm
  • Max. Höhe
    897 m
Der Themenweg führt von Natz nach Raas und wieder zurück zum Ausgangspunkt und gibt Einblick in die Naturschönheiten des Gebietes. Auf zahlreichen Informationstafeln entlang des Weges erfahren Sie Wissenswertes über den Apfelanbau in Natz-Schabs und das Apfelland Südtirol.

Wegbeschreibung

Der Start dieser Rundwanderung ist der Dorfplatz in Natz. Kurz wandern Sie auf der Straße Richtung Viums, dann links auf einem Nebenweg zum Biotop Sommersürs abbiegen, nach dem Biotop links dem Hinweisschild Apfelweg bis zum Flötscher Weiher folgen. Weiter auf dem Weg bis zur Kreuzung. Hier die Straße überqueren und der Mark. Apfelweg folgend über den Mesnerbühel in Richtung Raas wandern. Hier erreichen Sie das Biotop Raiermoos mit seiner faszinierenden Pflanzen- und Tierwelt. Ab hier führt der Apfelweg ansteigend an einem großen Speicherbecken vorbei zur Landesstraße nach Natz. Dieser kurz nach Süden folgen, dann rechts von der Straße abbiegen. An der nächsten Kreuzung links in Richtung Norden, dann scharf rechts abbiegen. Auf dem Kreuzweg geht es zum Ausgangspunkt ins Dorfzentrum von Natz zurück.

Startpunkt

Natz

Zielpunkt

Natz

Besonderheiten

Die Biotope Sommersürs und Raiermoos.

Zentrierungspunke am Aussichtspunkt Ölberg.

Informationstafeln entlang des Weges rund um das Thema Apfel.

Parken

Natz, beim Vereinshaus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Brixen und mit dem Bus nach Natz.

Anfahrt

Auf der A 22 bis nach Brixen Nord. Ausfahren und nach Natz-Schabs.

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Natz-Schabs

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur