Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern im Herbst

Lichtspiele und Fernblicke

Wandern im Herbst ist in Südtirol ein farbenfrohes Erlebnis. Die meist sehr stabile Wetterlage bürgt für eine klare Sicht auf die Berge. Und da die Herbstzeit auch Erntezeit ist, sorgen die vielen Einkehrmöglichkeiten für saisonale Gaumenfreuden.

Herbstzeit - Wanderzeit
Der Herbst ist für einen Wanderurlaub in Südtirol die perfekte Jahreszeit. Die Temperaturen sind angenehm, die Luft ist klar und frisch. Die Gewitterneigung nimmt ab weshalb das Risko, in ein Berggewitter zu gelangen, sinkt. Kurzum: Ein Wanderurlaub im Herbst ist gemütlich und entspannend, beruhigt Körper und Geist.

Vitalpina Hotels Südtirol
Die 33 Vitalpina Hotels in Südtirol sind spezialisiert auf Wander-, Genuss- und Wellnessurlaub in Südtirol - auch im Herbst eine perfekte Adresse für den anspruchsvollen Gast.

Zahlreiche Wandermöglichkeiten
Ist der Herbst freundlich, dann bieten sich in Südtirol Wandermöglichkeiten in allen Höhenlagen bis Ende Oktober an. Die 3000er Grenze sollte in dieser Jahreszeit nicht mehr überschritten werden, denn ein abrupter Wetterumbruch bedeutet in dieser Höhenlage meist Schneefall. Auch haben die Südtiroler Berghütten in diesen Höhenlagen ihre Türen bereits geschlossen.

Über 1000 Wandertourentips, auch für den Herbst, in ganz Südtirol findest du hier bei uns auf sentres.com. Inklusive Karte und kostenlosen GPS Daten. Um Wandertouren in niedrigen Höhenlagen zu finden, einfach die Suche über den Schieberegler 'maximale Höhe' einschränken.

Wo wandern?
Die Talllagen und Almen in den großen Tälern wie Vinschgau, Pustertal und Eisacktal sind in der Herbstzeit einladend. Auch die Seiseralm in Gröden, die Rodenecker Alm und die Villanderer Alm im Eisacktal bieten sich als Wanderdestination an. Im Eisacktal lassen sich Wandern und Törggelen ideal kombinieren, ist doch das Eisacktal eine der Heimstätten dieses ausgiebigen kulinarischen Genusses.

Wanderfreunde, die bis in den späten Oktober oder die ersten Novembertage in der freien Natur unterwegs sein möchten, finden im Süden Südtirols in den Gebieten rund um Bozen sowie entlang der Südtiroler Weinstrasse zahlreiche Wandertouren in gemütlichen Höhenlagen. Vor allem der Reggelberg bei Aldein und Radein im Südtiroler Unterland ist bekannt für sein mediterranes Klima, da hier die Sonne auch im Oktober noch sommerliche Strahlkraft hat.

Unterkunft finden und anfragen
Lust auf einen aktiven und dennoch entspannten Wanderurlaub in Südtirol bekommen? Hier auf sentres kannst du Unterkünfte, Ferienwohnungen, Bed& Breakfast oder Hotels im Vinschgau, Pustertal, Gröden, EisacktalUnterland und Überetsch direkt anfragen.

Die Vitalpina Hotels in Südtirol bieten dem Wanderer ein maßgeschneidertes Angebot und haben auch im Herbst passende Angebote im Programm.

Die Privatzimmervermieter Südtirols bieten familiäre und günstige Unterkünfte in Bed & Breakfasts und Ferienwohnungen.

Berghütten mit Übernachtungsmöglichkeiten für mehrtägige Touren findest du auch auf sentres.com.

Wander-App und Outdoor-Navi
Mit der kostenlosen Südtirol Wander App von sentres hast du die detailreichste digitale Wanderkarte immer in der Westentasche dabei. Und dies im offline Modus, ohne Roaming und auch ohne Verfügbarkeit des Datennetzwerkes.

Zur Startseite