Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die schönsten Waalwege in Südtirol

Die Südtiroler Waalwege führen entlang von meist mittelalterlichen Bewässerungskanälen, den sogenannten Waalen. Die Waalwege dienten ursprünglich der Wartung der Waale, sind heute aber vor allem beliebte Wanderwege. Wandern am Waalweg hat durch das Gehen an den oft noch offen geführten Bewässerungskanälen etwas besonders Faszinierendes. Waale und die dazugehörenden Waalwege wurden in Südtirol im Laufe der Jahrhunderte von den Dorfgemeinschaften, aber auch im Auftrag von adeligen Grundherren und Klöstern, in den besonders trockenen Regionen Südtirols angelegt. Die Waale bringen oft über viele Kilometer das wertvolle Wasser aus den hochalpinen Seitentälern auf die Felder an den sonnigen Abhängen und in die trockenen Talsohlen. Gespeist werden diese Waale meist von den Gletschern, die als natürliches Wasserreservoire dienen. Obwohl in den letzten Jahren die Waale selbst teils in Rohre verlegt wurden, manche sogar aufgegeben wurden, bleiben die Waalwege die beliebtesten Wanderrouten in Südtirol

Die Top Touren