Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Beiträge und Fotos

Auf sentres.com und der kostenlosen sentres App finden sich tausende Vorschläge für Wanderungen, Skitouren, Radtouren, Mountainbiketouren und vieles mehr in Südtirol und den Dolomiten. Wer auf sentres oder der sentres App eingeloggt ist, kann jede Tour kommentieren und von der App aus auch direkt Bilder hochladen.

Hier auf der Kommentarseite werden die Meinungen unserer Nutzer in chronologischer Reihenfolge dargestellt – unabhängig von der genutzten Sprache. Wir freuen uns auf viele Tipps, Meinungen, Anregungen und Kommentare zu den aktuellen Verhältnissen auf Südtirols Wanderwegen, Trails, Schneehängen und Klettersteigen.
    • Dummy Avatar

      volgger werner

      Sehr schöne Tour von Ratschings aus über Quarts und Marmorstein auf den sehr aussichtsreichen Gipfel über fast ganz Südtirol....(/private Bewertung.... sehr LOHNENSWERT)

    • Dummy Avatar

      Petra Koch

      85 % der Tour führt durch Wald. Nichts für Leute die gerne schöne Aussichten genießen.

    • Dummy Avatar

      Rottensteiner Manuel

      Man schafts auch in 2 Stunden und 30 Minuten

    • Avatar von julian kabilo

      julian kabilo

      Foto von julian kabilo

    • Dummy Avatar

      petra ringelmann

      Foto von petra ringelmann

      wundersch?ner, abwechslungsreicher Radweg - auch mit E-trekkingbike gut machbar

    • Dummy Avatar

      Sonia Due

      peccato che a met? strada dopo i ponti sospesi la strada ? chiusa da un cancello

    • Dummy Avatar

      Anne Kofler

      Foto von Anne Kofler

    • Dummy Avatar

      katja sippl

      Bergerlebnis super. Die Tour beinhaltet allerdings einige Klettersteige. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind absolut erforderlich

    • Dummy Avatar

      michael müller

      Foto von michael müller

      Der Aufstieg ist anspruchsvoll, doch die vielen ?berquerungen des Gebirgsbachs und nicht zuletzt dir sensationelle Aussicht und das Jausenbrettl auf der Schneidalm lassen die Anstrengungen schnell vergessen. Der R?ckweg durch den Wiesenpfad gestaltete sich sehr einfach und kurzweilig. Das Foto zeigt die komplette Routenf?hrung bis hinauf zur Alm. Sehr empfehlenswert.

    • Avatar von Sergio Arminio

      Sergio Arminio

    • Avatar von Sergio Arminio

      Sergio Arminio

      Si può raggiungere la medesima meta con un percorso più semplice e piacevole, direi per famiglie. Poco prima del ponte di legno che precede la fermata del bus a Saltria, imboccate la strada che indica il Rifugio Sasso Piatto. La strada, inizialmente carrabile fino a poco dopo l'hotel Tirles, diventa poi un senitero molto piacevole e spazioso, per famiglie e conduce pian piano al rifugio Zallinger. La salita diventa un pochino più ripida in prossimità del rifugio Zallinger, raggiungibile in poco più di un'oretta dalla partenza.

    • Dummy Avatar

      Ralf Asen

    • Dummy Avatar

      Ralf Asen

      Eine Tour die man sich sparen kann! Breite Wege, wenig Aussicht, teilweise sehr grobsteinig angelegt mit bis zu 25% Steigung - da gibt es im Raum Meran-Bozen hunderte schönere Wege jeglichen Schwierigkeitsgrades. Von Marlinger Waalweg bis Meraner Höhenweg - ALLES ist interessanter als diese Runde! Das sie auf dieser Seite beworben wird, hat sie nicht verdient!

    • Dummy Avatar

      Ralf Asen

    • Dummy Avatar

      Ralf Asen

      Sind heute bei angenehmen Wetterbedingungen diesen Weg gegangen und waren maßlos enttäuscht! Der Mühlenweg zu Beginn der Tour war ja noch ganz nett, aber die Runde um den Gall hätte man sich auch sparen können - vor allem das erste Teilstück von Gfrill aus führt auf einem sehr grobsteinig angelegten Weg mit ca. 25% Steigung hinauf. So eine Wegbeschaffenheit würde ich im Hochgebirge oberhalb der Baumgrenze ja durchaus akzeptieren - man wird in der Regel ja mit spektakulären Panoramen für die Mühe belohnt... hier leider nicht. Dem (zum Glück!) dichten Baumbestand geschuldet, gibt es gerade einmal drei Punkte, an denen man die Aussicht genießen kann. Bis auf ein ca 80 Meter langes Stück unterhalb der Gampenstrasse auf dem Rückweg hätte man die gesamte Strecke auch im Landrover bewältigen können, so breit waren die Wege.

    • Dummy Avatar

      Maurizio Tolomelli

      Foto von Maurizio Tolomelli

      carino,giro semplice e gradevole

    • Dummy Avatar

      helli ferretti

      ACTUNG Grubbergalm ist geschlossen!!!

    • Dummy Avatar

      irene mazzon

      Foto von irene mazzon

      Adatto anche a chi viaggia come me con i cani, ruscello lungo tutta la strada forestale o quasi. La forestale ? ampia,i tempi indicati dai segnali sono abbastanza ampi!

    • Avatar von Sergio Arminio

      Sergio Arminio

      Noi abbiamo fatto tutto a piedi dal parcheggio di Compaccio: durata totale, fino al rifugio Tires, 2:30 minuti, con passo moderato. Percorso incantevole, soprattutto la vista dalla forcella è impagabile!

    • Avatar von Sergio Arminio

      Sergio Arminio

      Noi abbiamo fatto il percorso interamente a piedi dal parcheggio di Compaccio, quindi senza prendere la seggiovia. Dal parcheggio al rifugio Bolzano, passando dalla malga Prossliner (variante sconsigliata, visto che fa perdere quota più del necessario - vi consigliamo piuttosto di passare dalla Malga Saltner), ci abbiamo impiegato 3 ore, quasi come indicato dal cartello (3 ore e 10 minuti), ma camminando con passo estremamente sostenuto.

    • Dummy Avatar

      M BF

      phantastische und. beeindruckende Wanderung. Zeitangabe f?r reine Wanderung realistisch

    • Dummy Avatar

      Yari Rizzi

      Belli

    • Dummy Avatar

      Ingrid Marmsoler

      Parkplatz V?lser Weiher kostet seit August 2019 6 Euro

    • Dummy Avatar

      Klaus Wolfrum

      Die Zufahrt nach Schmieden ist von 10-15 Uhr gesperrt, man kann nicht mal einen Parkplatz in Schmieden anfahren! Einzige Parkmöglichkeit unmittelbar an der Staatsstraße. Ich würde erwarten, dass diese Information auf einem Portal wie diesem gegeben wird.

    • Dummy Avatar

      Andrea Hindinger

      Landschaftlich sehr schön. Leider ist der Wanderweg bis zum Ende auf einer breiten Forststraße, die offensichtlich häufiger von Autos befahren ist als erlaubt...das war doch etwas störend.

    • Dummy Avatar

      Oliver Zuefle

      Foto von Oliver Zuefle

      Eine wunderschöne Tour! Sehr anstrengender Aufstieg und wer den Abstieg 9b wählt sollte sehr trittfest sein

    • Dummy Avatar

      Oliver Zuefle

      Foto von Oliver Zuefle

      Eine wunderschöne Tour! Sehr anstrengender Aufstieg und wer den Abstieg 9b wählt sollte sehr trittfest sein

    • Dummy Avatar

      Oliver Zuefle

      Foto von Oliver Zuefle

      Eine wunderschöne Tour! Sehr anstrengender Aufstieg und wer den Abstieg 9b wählt sollte sehr trittfest sein

    • Dummy Avatar

      Oliver Zuefle

      Foto von Oliver Zuefle

      Eine wunderschöne Tour! Sehr anstrengender Aufstieg und wer den Abstieg 9b wählt sollte sehr trittfest sein

    • Dummy Avatar

      Matteo Sola

      Evitate il 10A, é interroto da diversi alberi caduti e non piú tracciato. in data 18 Agosto