Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Stilfser Joch

Prad am Stilfser Joch Zur Merkliste hinzufügen
zurück

Stilfser Joch

Prad am Stilfser Joch

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Blick über den Reschenpass nach Süden zum Reschenstausee.
    Alpenpass

    Reschenpass

    Graun - Reschen
Nein, danke

Informationen zu Stilfser Joch

Mit 2.757 Metern ü.d.M. ist das Stilfser Joch der höchste Gebirgspass in Italien und der zweithöchste asphaltierte der Alpen. Der Pass bildet den Übergang zwischen Südtirol und der Lombardei, genauer gesagt: zwischen dem oberen Veltlin und dem Vinschgau.

Bekannt war das Stilfser Joch bereits zur Bronzezeit, was Funde belegen. Zur Zeit der Römer führte ein Saumweg über den Pass, der als schneller Zugang zur Via Claudia Augusta von Bedeutung war. Ab dem Mittelalter bis hin zur Neuzeit fand dieser Weg jedoch nur wenig Nutzen. Erst lange Zeit später, im Jahre 1807, entschied man sich eine breite Straße zu bauen. Doch zwischen dieser Entscheidung und dem Beginn des Baus sollten aufgrund der veränderten politischen Lage in Europa wiederum viele Jahre vergehen.

Erst sei 1826 schleppt sich von Spondinig eine etwa 30 Kilometer lange Straße auf den Pass. Der österreichische Kaiser ließ sie erbauen.

Die Straßenführung wurde seit dem Bau kaum verändert. In 48 scharfen Kurven schlängelt sie sich an Ortler und Königsspitze vorbei und überwindet einen Höhenunterschied von 1900 Metern. Der Ausblick nach allen Seiten hin ist grandios.

Vor allem Radfahrer wissen dies zu schätzen; die Straße auf das Stilfser Joch gilt als Königstour. Seit einigen Jahren wird Anfang September der Stilfser Joch Radtag veranstaltet, bei dem die Straßen für den motorisierten Verkehr gesperrt bleiben.

Die spektakuläre Stilfser Joch Straße im Ortlergebiet führt in zahlreichen Kurven auf den höchsten Gebirgspass Italiens.

Shopping

Kultur

Wandern

Rad

City

Zur Startseite