Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Tibethütte

Stilfserjoch
Zur Merkliste hinzufügen
  • Parkplatz
  • Restaurant
  • Hausbar

Tibethütte

Stilfserjoch

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Tibethütte

Der Alpengasthof Tibethütte befindet sich auf stolzen 2800 m direkt am Stilfserjoch im gleichnamigen Nationalpark, dem höchsten asphaltierten Gebirgspass von ganz Italien und immerhin dem zweithöchsten der gesamten europäischen Alpenregion. Damit gibt der Gastbetrieb seinen Gästen die einmalige Möglichkeit, in einer ganz besonderen Unterkunft in einem unverwechselbaren Ambiente zu verbringen: an dem Ort, welcher Südtirol und die Lombardei verbindet.

Keine Frage, die Aussicht am Stilfserjoch ist gigantisch und zeigt sich auf der sonnigen Terrasse direkt vor dem Alpengasthof von ihrer besten Seite. Hier könnt ihr euch nach den anstrengenden Radkilometern über die engen Kehren der Stilfserjochstraße steil hinauf stärken, euer Motorrad kurz abstellen und für einen Moment innehalten. Hier herrscht Stille, hier ist die Luft frischer denn je, hier möchte man bleiben!

Wer diese außergewöhnliche Erfahrung etwas länger genießen möchte, der findet in den traditionellen Hüttenzimmern oder im komfortablen Hotel des Hauses einen Schlafplatz. Der Alpengasthof Tibethütte verfügt über schöne Doppel-, Dreibett- und Vierbettzimmer. Damit ist das Angebot der Tibethütte, dem Restaurant, der Bar und dem Hotel auf dem Stilfserjoch, komplett.

Weitere Informationen

  • Regionale Küche
  • Italienische Küche
  • Wandern
  • Vegetarische Küche
  • Motorrad willkommen
  • WLAN / WiFi
  • Radfahrer
  • Gruppen möglich
  • Bankomat/Maestro
  • Ruhig gelegen
  • Hunde erlaubt
  • Frühstücksbuffett

Erbaut wurde die Tibethütte bereits 1959-1961, ihren Namen verdankt sie dem autobiographischen Roman "Sieben Jahre in Tibet".

Zimmer und Architektur

Im Alpengasthof Tibethütte trifft die Schönheit der Architektur zweier Kontinente aufeinander. Auf der einen Seite kennzeichnet das rustikale Material der Zimmer den Stil dieser außergewöhnlichen Unterkünfte, auf der anderen Seite treten immer wieder asiatische Feinheiten aus ihrem Versteck und geben der Tibethütte die Berechtigung ihrer Namensgebung.

Die charakteristischen Zimmer verteilen sich im gemauerten Turm der Hütte, in dem sich die typischen Südtiroler Hüttenzimmer befinden, sowie im Haupthaus mit den Hotelzimmern, in denen anspruchsvollere Gäste weder auf Luxus noch auf Komfort verzichten müssen. Sie sind mit eigenem Bad, Dusche und WC ausgestattet.

Für Familien sind die gemütlichen Vierbettzimmer sehr empfehlenswert!

Restaurant und Bar

Die Räumlichkeiten der Hütte mögen eine leicht tibetisch angehauchte Architektur aufweisen, die Küche hingegen ist durch und durch von den schmackhaften Gerichten der traditionellen Veltliner und der Südtiroler Küche inspiriert.

All die Tiroler Köstlichkeiten, vom süßen Kaiserschmarrn über schmackhafte Käsenocken bis hin zu den saisonalen Pilzgerichten, werden von der atemberaubenden Aussicht auf die faszinierende Ortlergruppe und die imponierende Alpenstraße zum Stilfserjoch begleitet. Und auch die italienischen Klassiker, wie die Bresaola, die Pizzoccheri oder die himmlischen Polentaspeisen können sich sehen lassen!

Ein Fest für den Gaumen und die Augen!

Natur

Kultur

Wandern