Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Mittelalterliche Stadtrunde in Klausen

Klausen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Mittelalterliche Stadtrunde in Klausen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:00 h
  • Strecke
    1.6km
  • Höhenmeter
    10 hm
  • Max. Höhe
    531 m
Die Mittelalterliche Stadtrunde führt durch die engen Gassen von Klausen.

Wegbeschreibung

Der Start der Mittelalterlichen Stadtrunde erfolgt am Marktplatz am Nordende von Klausen. Durch das Stadttor geht es in die Oberstadt, diese Gasse Richtung Süden bis zur Unterstadt und den Tinneplatz. Weiter über die Brücke des Tinnebaches bis zum Kapuzinergarten. Zurück über die Brücke, dann links ab zum Rossmarkt und über die Gerbergasse zum Säbener Aufgang. Weiter in die Unterstadt zur Färbergasse und an der Eisackpromenade entlang zum Marktplatz zurück.



Die kleine Stadt Klausen, eingezwängt im Eisacktal zwischen Staatstraße und Brennerautobahn, wird oft, aber völlig zu Unrecht, im schnellen Vorbeifahren übersehen. Dabei bietet der Stadtkern eine erstaunliche Fülle an mittelalterlichen architektonischen Schätzen. Wer also diese Stadtwanderung in Angriff nimmt, sollte sich genung Zeit nehmen, um in die Geschichte der Stadt Klausen einzutauchen. Zu sehen gibt es viel, Gruftkapelle, Pfarrkirche, das alte Rathaus, um nur Einiges zu erwähnen. Und wer vom Spazierengehen müde wird, findet Einkehr in den hinter den alten Fassaden untergebrachten Cafés und Gasthäusern.

Startpunkt

Klausen, Marktplatz

Zielpunkt

Klausen, Marktplatz

Besonderheiten

Apostelkirche
Rathaus (ehemaliges Pfarrhaus)
Bischöfliches Zollhaus
ehemaliger Gasthof Lamm
altes Rathaus
Pfarrkirche Hl. Andreas
Sparkassengebäude
Gasthof Weißes Kreuz (Nussbaumer)
Stadtmuseum
ehemalige Mineralienecke
Brückenturm
Gruftkapelle.

Parken

Klausen, nähe Marktplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Klausen.

Anfahrt

Auf der A 22 bis Ausfahrt Klausen.

Quelle

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite