Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Lange Nacht der Museen in Bozen

Bozen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Lange Nacht der Museen in Bozen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:00 h
  • Strecke
    2.1km
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    273 m
Die Lange Nacht der Museen in Bozen bietet die Gelegenheit, man sollte sie auch nutzen.

Wegbeschreibung

Jedes Jahr im Spätherbst veranstalten die sieben Bozner Museen gemeinsam eine Lange Nacht. Bei freiem Eintritt können Besucher einen weiten Bogen an historischen, kunstvollen und verblüffenden Ausstellungsstücken genießen. Dazu passend hat sentres einen Rundweg zusammengestellt. Dieser Weg führt zu sechs dieser sieben Museen. Schloss Runkelstein liegt etwas weiter außerhalb. Deshalb entweder der sentres-Radroute folgen oder ab dem Archäologiemuseum mit dem Shuttlebus.



Ausgangspunkt ist der Waltherplatz. Richtung Norden, zwischen dem Hotel Cittá und dem Sparkassengebäude hindurch und gleich links in die Silbergasse. Die erste Station, das Merkantilmuseum, findet sich gleich hier in Hausnummer 6.



Nach Besichtigung beim Verlassen des Gebäudes nach links zum kleinen Kornplatz und links hoch zu den Bozner Lauben. Hier rechts ab und die Lauben entlang spazieren bis zum Rathausplatz (circa 100m). Links in die Bindergasse Richtung Norden einbiegen und dieser folgen. Im rechten Eckgebäude am Ende der Gasse ist die zweite Station, das Naturmuseum Südtirol, untergebracht.



Nach dem Naturmuseum Südtirol links die schmale Vintlergasse entlang bis zum Marienpark. In weiter Linkskurve um den Komplex des Franziskanerklosters herum und weiter in die Franziskanergasse. Am Ende der Gasse nach rechts in den Bozner Obstmarkt einbiegen. Hier entlang und nach wenigen Schritten rechts in die Museumstraße. Dieser bis zur Kreuzung mit der Sparkassenstraße folgen.



An dieser Kreuzung befinden sich das Südtiroler Archäologiemuseum und des Bozner Stadtmuseum. Das Schulmuseum befindet sich wenige Meter weiter südlich in der Sparkassenstraße Nr. 24. Zur letzten Station, dem Museion, einfach die Sparkassenstrasse weiter zum südlichen Ende gehen und gerade aus über die Kreuzung in die Dantestraße. Sofort am Beginn der Straße liegt etwas zurückversetzt auf der rechten Seite das Museion.
Zurück zum Ausgangspunkt in wenigen Minuten Richtung Osten durch Spital-und Kolpinggasse, über den Dominikanerplatz und die Poststraße.



 

Startpunkt

Waltherplatz Bozen

Zielpunkt

Waltherplatz Bozen

Besonderheiten

Um Schloss Runkelstein einzubinden, gibt es eigens einen Shuttledienst vom Archäologiemuseum in der Sparkassenstraße bis zum Parkplatz unterhalb des Schlosses.

Parken

Parken in den öffentlichen Garagen unter dem Waltherplatz oder beim Bahnhof. Blaue (kostenpflichtige) Parkplätze in der Umgebung der Altstadt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof und Busbahnhof sind jeweils nur wenige Schritte vom Waltherplatz entfernt. Stadtbusse der meisten Linien halten direkt am Waltherplatz.

Anfahrt

Durch Bozen bis Nähe Verdiplatz; von hier Richtung Loretobrücke, links abbiegen und in das Parkhaus Mitte. Ab hier in wenigen Minuten zu Fuß zum Waltherplatz.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Kultur

Zur Startseite