Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags

St. Vigil in Enneberg Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0474 506120
E-mail schreiben
zurück

Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags

St. Vigil in Enneberg

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Museum

    Museum Steinegg

    Karneid
  • Das Geburtshaus des Hl. Josef Freinademetz in Oies/Abtei im Gadertal.
    Kirchen & Klöster

    Geburtshaus Hl. Josef Frenademez

    Abtei - Stern - St. Kassian
  • Museum

    Gebietsmuseum Deutschnofen

    Deutschnofen
  • Museum

    Museum Gröden - Museum Gherdëina

    St. Ulrich in Gröden
  • Museum

    Bauernmuseum im Tschötscherhof

    Kastelruth - Seiser Alm
  • Museum

    Naturparkhaus Schlern-Rosengarten

    Tiers
Nein, danke

Informationen zu Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags

Das Naturparkhaus Fanes-Sennes Prags in St. Vigil am Enneberg informiert den Besucher auf interaktive Weise über die Besonderheiten des Naturparks. Die Entstehung der Dolomiten, der Höhlenbär der Conturines und die verschiedenen Lebensräume dieser Naturparkregion stellen die zentralen Themen der Ausstellung dar. 

Öffnungszeiten

29. Dez 2015-2. April 2016
3. Mai 2016-29. Okt 2016
27. Dez 2016-1. April 2017
Di–Sa 9.30–12.30, 14.30–18 h
Juli, Aug auch So

Eintrittspreise

Eintritt frei

Das Naturparkhaus Fanes Sennes Prags in St. Vigil am Enneberg gibt dem Besucher eine Übersicht über Natur und Geologie der Naturparkregion.

Unterkunft-Tipps

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Wandern

Alpin

Winter

Zur Startseite