Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Erleben

Wein & Feinkost

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Höchsterhütte

St. Gertraud/Ultental, Höchsterhütte 84 Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0473 798120
Mobil +39 333 4005323
Jetzt unverbindlich anfragen
zurück

Höchsterhütte

St. Gertraud/Ultental, Höchsterhütte 84

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Direkt an der Timmelsjochstrasse liegt der Gasthof Hochfirst, ein perfekter Ort für einen Wanderurlaub.
    Berghütte

    Gasthaus Hochfirst

    Moos in Passeier
  • Auf den sonnigen Hängen bei Riffian erwartet Sie der Berggasthof Walde auf 1.310 m.
    Berghütte

    Berggasthof Walde

    Riffian
  • Beim Greitererhof hoch über Schenna und dem Meraner Talkessel
    Gasthof

    Gasthof Greitererhof

    Schenna
  • Im versonnenen Vernuer bei Riffian liegt das Gasthaus Brunner und blickt in das Passeiertal.
    Berghütte

    Gasthaus Brunner

    Riffian
  • In Vöran liegt ruhig und idyllisch der Gasthof Grüner Baum.
    Hotel

    Grüner Baum

    Vöran
  • Die bezaubernde Kirchsteigeralm im Freizeitgebiet Meran 2000.
    Berghütte

    Kirchsteigeralm

    Hafling
Nein, danke

Informationen zu Höchsterhütte

Stützpunkt für Gletschertouren und Bergtouren in der Umgebung, Refugium für Ruhe und Erholung und gemütliche Berghütte mit köstlichem Essen, das alles ist die Höchsterhütte am Grünsee. Am Ufer des künstlich angelegten Stausees liegt auf 2560 Metern die Höchsterhütte, geschützt von den umliegenden Bergriesen. Die Sicht fällt auf die Eggenspitze und den Zufritt, beides Ausläufer des Ortlermassivs und beliebte Gipfel für Bergtouren im Sommer. 

Den Gletscherwind im Gesicht und die Sonne im Nacken genießen Wanderer auf der Terrasse der Hütte nicht nur die fantastische Aussicht sondern auch köstliche ausgefallene Speisen aus frischen Produkte. Die Hütte ist für Ihre frische, schmackhafte Küche bekannt. Die Freundlichkeit der Gastwirte und die angenehme Atmosphäre auf der Höchsterhütte machen sie so attraktiv.

Auf der Höchsterhütte können Wanderer und Bergfreunde auch übernachten. Gemütliche Mehrbettzimmer sind mit allem Notwendigen ausgestattet und in der warmen Stube vergehen gesellige Abende wie im Flug. Auf der Höchsterhütte erwartet die Gäste Ruhe und traumhafte Aussicht, eine weite befreiende Bergwelt und köstliches Essen. Was will man mehr?

Die Höchsterhütte im hinteren Ultental im Stilfserjoch Nationalpark ist ein Ort der Naturverbundenheit und der Liebe zum Detail. Hier fühlt man sich wohl!

Schlafen am Berg

Einfach und gemütlich sind die Mehrbettzimmer auf der Höchsterhütte. Alles ist aus Holz wie es sich für ein Hüttenzimmer gehört, in den Stockbetten genießen die Gäste erholsame Nächte in den Höhen der Berge. Der Blick aus dem Fenster offenbart die gewaltige Natur und die wunderbare Berglandschaft. Den Gästen und Urlaubern steht ein gemeinsamer Waschraum zur Verfügung. Es wird also alles geboten was man hoch oben am Berg braucht!

Simple, einfach und genau deshalb so besonders.

Köstlichkeiten ganz hoch oben

Auf die Hausgäste wartet früh morgens ein Cappuccino und ein Hüttenfrühstück zur Stärkung für einen aktiven Tag.
Auch tagsüber werden hier oben mit viel Liebe köstliche Gerichte zubereitet. Es wird großer Wert auf frische Produkte aus der Region gelegt und das schmeckt man! Mit viel Leidenschaft bekocht der Hüttenwirt persönlich die Gäste und bestückt die Speisekarte immer wieder mit kreativen neuen Inspirationen! So sind Dinkel- und Pestoraritäten keine Seltenheit, als Hauptspeise warten Pastagerichte oder Wildgulasch und zur Krönung ein hausgemachtes himmlisches Dessert.

Ausgefallen lecker: Zucchinikuchen!

Wandern

Winter

Zur Startseite