Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Bärenbadalm auf dem Vigiljoch

Lana Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Bärenbadalm auf dem Vigiljoch

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    5.4km
  • Höhenmeter
    40 hm
  • Höhenmeter
    370 hm
  • Max. Höhe
    1816 m
Mit der Familie gemütlich vom Vigiljoch zur Bärenbadalm oberhalb von Lana

Wegbeschreibung

Mit der modernen Seilbahn gewinnen wir schnell an Höhe und kommen in das wohl einzige verkehrsfreie Gebiet Südtirols, aufs Vigiljoch (1906 m). Schon früh erwähnt und besiedelt, ist der Hausberg von Lana ein beschaulicher Ort mit unzähligen Wandermöglichkeiten und ein wirkliches Familienskigebiet. Wir können zwischen zwei Varianten wählen: mit dem Sessellift (wohl noch eine Rarität) weiter oder zu Fuß den Weg Nr. 13 und dann Nr. 34. Der Sessellift bringt uns in ca. 20 Minuten zum Gasthaus „Sessellift“ (1814 m). Von dort folgen wir dem Weg Nr. 4 bis zum Gasthof „Jocher“ (1770 m). Hier befinden sich ein Kinderspielplatz und das Wetterkirchlein St. Vigilius (der namengebende Schutzpatron des gesamten Gebiets). Unser Weg führt weiter zum eigentlichen Vigiljoch (1743 m). Dort folgen wir dem Weg Nr. 2 leicht abfallend zur Bärenbadalm (1706 m). Hier erwartet uns ein wunderbarer Blick auf die Dolomiten, den wir von der Sonnenterrasse aus genießen können. Der Rückweg erfolgt entweder mit dem Sessellift oder ab dem Joch zu Fuß über den Nr. 34 bis zur Bergstation der Seilbahn. Eine weitere Möglichkeit ist die Wanderung zur Schwarzen Lacke (1730 m) mit dem Gasthof „Seespitz“. Hierfür wählen wir beim Vigilius-Kirchlein den Weg Nr. 9 und sind – bei gemütlichem Gang – in ½ Stunde angekommen.

Startpunkt

Bergstation Sessellift Vigiljoch

Zielpunkt

Bergstation Seilbahn Vigiljoch

Parken

Parkplatz bei der Talstation der Seilbahn Vigiljoch.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Meran/Untermais und mit dem Bus weiter nach Lana.

Anfahrt

Nach Lana, dort bis zur Talstation der Seilbahn
Vigiljoch (an der Ultner Straße).

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite