Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Von Waidbruck zur Trostburg

Waidbruck
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Waidbruck zur Trostburg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    1.3km
  • Höhenmeter
    150 hm
  • Höhenmeter
    150 hm
  • Max. Höhe
    626 m
Über einen mittelalterlichen Rittersteig hinauf zur Heimatburg des Minnesängers Oswald von Wolkenstein; prächtig und weithin sichtbar präsentiert sich die Festung.

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz in Waidbruck (471 m) ostseitig zwischen den Häusern (gut beschildert) auf kurzer Straße hinauf und dann auf dem durch Laubwald führenden Pflasterweg (Markierung 1) mittelsteil weiter zur Trostburg (627 m; Besichtigung im Rahmen von Führungen möglich); ab Waidbruck knapp 0:45 Std. – Abstieg: Entweder wie Aufstieg oder auf dem südwärts führenden Sträßchen teils durch Laubgehölze, teils durch Wiesen am Hang in leicht absteigenden Windungen hinunter zum Friedhof und auf ebener Straße zurück nach Waidbruck; 0:45 Std.
Höhenunterschied: 204 m.

Startpunkt

Waidbruck

Zielpunkt

Waidbruck

Parken

Parkmöglichkeit in Waidbruck

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Waidbruck

Anfahrt

Von Bozen durch das Eisacktal bis Waidbruck

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Kultur