Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Seenwanderung auf dem Ritten

Ritten
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Seenwanderung auf dem Ritten

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:00 h
  • Strecke
    2.8km
  • Höhenmeter
    90 hm
  • Höhenmeter
    90 hm
  • Max. Höhe
    1258 m
Der Waldspaziergang führt von Wolfsgruben zum Mitterstieler See und um den Wolfsgrubner See herum bis zum Plattnerhof.

Wegbeschreibung

Am Wolfsgrubner See (Parkplatz) (oder von der Haltestelle der Rittnerbahn, Anm. d. Red.) geht man zunächst kurz auf der Straße bis zum Weg mit der Markierung 12, dem man am See entlang folgt. Der Steig biegt wenig später links in den Wald hinein und schlängelt sich im leichten Auf und Ab bis zum Biotop des Mitterstieler Sees, den man auch umrunden kann, um dann wieder auf demselben Weg zurück zum Wolfsgrubner See zu gelangen. Vom Parkplatz geht ein ausgeschilderter Weg zum Bienenmuseum Plattner Hof und auf der anderen Seite hinunter zur Straße (Hotel Drei Birken). Ein breiter Gehweg führt neben der Straße zurück zum Parkplatz.

Variante

Den Mitterstieler See kann man ebenfalls auf einem Waldsteig umrunden, der den Wanderer zurück zum Parkplatz bringt. 

Startpunkt

Wolfsgrubner See

Zielpunkt

Wolfsgrubner See

Besonderheiten

Dal parcheggio è possibile raggiungere il Museo dell'Apicoltura Plattner

Parken

Parkplatz am Wolfsgrubner See

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Bozen mit der Seilbahn nach Oberbozen. Von dort mit dem Rittner "Bahnl ", einer historischen Trambahn, bis nach Wolfsgruben.

Anfahrt

Von Bozen auf den Ritten, an der Abzweigung nach Oberbozen abbiegen und weiter bis Wolfsgruben.

Quelle

Book_16

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Genusstouren in Südtirol

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Lorenz Sternbach

    Die 2h sind etwas hoch angesetzt für die Distanz...wenn man ganz gemütlich geht hat man die Runde in 45 min geschafft.

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite