Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Die Landschaft des Val Canali Tals

Primiero
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Die Landschaft des Val Canali Tals

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:50 h
  • Strecke
    7.0km
  • Höhenmeter
    280 hm
  • Höhenmeter
    280 hm
  • Max. Höhe
    1045 m
Im Zauber des Welsperg Sees

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf der Straße bis zur Kirche S. Vittore, auf dem Bergrücken mit bezaubernder Aussicht auf die gesamte Ebene Primiero. Dann nach links, immer der Beschilderung (weißer Pfeil auf rotem Feld, Tonadico-Cimerlo Weg, dem man nur ein kleines Stückchen folgt) folgen. Über alte Terrassen, vorbei an Heustadeln bis zum Wildbach Canali, bei diesem die Holzbrücke überqueren, vorbei an der kleinen Kapelle, die der Heiligen Madonna della Luce gewidmet wurde. Bis zum Welsperg See (1020 m), vorbei an den Hängen des Castel Pietra. Für 15 min weiter auf diesem Weg, dann erreicht man das Museum des Paneveggio-Pale Parks von Sankt Martin. 

Auf gleichem Weg zurück. 

Startpunkt

Tonadico (750 m), großer Parkplatz bei der ehemaligen Kirche von San Giacomo auf der Straße zum Cereda Pass

Zielpunkt

Tonadico (750 m), großer Parkplatz bei der ehemaligen Kirche von San Giacomo auf der Straße zum Cereda Pass

Parken

Tonadico (750 m), großer Parkplatz bei der ehemaligen Kirche von San Giacomo auf der Straße zum Cereda Pass

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Der Welsperg See ist im Auto (gebührenpflichtiger Parkplatz) erreichbar. Natürlich empfehlen wir aber den Fußweg von Tonadico. Tonadico (dial.: Tonadik) Ist von Trento aus über die Straße nach Valsugana erreichbar. Vorbei an Bassano, bis nach Cismon del Grappa, dort auf die SS 50 (Richtung Feltre) bis nach Arten, dann der Straße nach Primiero/Rollepass folgen. Vorbei an Fiera di Primiero nach rechts zum Cereda Pass, gleich zum mittelalterlichen Ort. Oder vom Fleimstal aus nach Pedrazzo der Beschilderung zum Rollepass/S. Martino di Castrozza folgen.

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen