Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Sonnenburg

St. Lorenzen
Zur Merkliste hinzufügen

Sonnenburg

St. Lorenzen

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

  • Die Michelsburg befindet sich auf einer Anhöhe oberhalb von St. Martin bei St. Lorenzen.
    Burg & Schloss

    Michelsburg

    St. Lorenzen
  • Schloss Welsperg bei Welsberg im Pustertal
    Burg & Schloss

    Schloss Welsperg

    Welsberg - Taisten
  • Wehrhaft und souverän seit 1288.
    Burg & Schloss

    Schloss Bruneck

    Bruneck
  • Der Ansitz Heufler im Renaissance Stil befindet sich in Oberrasen/Antholzertal.
    Burg & Schloss

    Ansitz Heufler

    Rasen-Antholz
  • Schloss Taufers thront über Sand in Taufers
    Burg & Schloss

    Burg Taufers

    Sand in Taufers
  • Das Eingangstor zur Ruine.
    Burg & Schloss

    Ruine Neurasen

    Rasen-Antholz
Nein, danke

Informationen zu Sonnenburg

Im Jahre 1022 erhielt Graf Volkhold nach dem Tod seines Schwestermannes Aribo das Schloss “Suanapurc”. Volkhold schenkte die gesamte Burg mit dem dazugehörigen Grundbesitz dem Benediktinerorden zur Errichtung eines Damenstifts. Die erste Äbtissin wurde Wichburg, die Tochter Aribos und dessen Gemahlin Wichburg von Sonnenburg. Rund 800 Jahre waren die Benediktinerinnen von Sonnenburg die Grundherren des Gadertaler Gebietes.

Bekannt war die Streitbarkeit der Nonnen. Die Ausseinandersetzung zwischen dem Brixner Bischof Nikolaus von Cusanus und der Äbtissin von Sonnenburg Verena von Stuben ist in die Geschichte eingegangen. Sogar mit Waffengewalt sollen die Interessen der beiden Seiten verteidigt worden sein. Heute befindet sich in der Anlage der Sonnenburg ein Hotel.

Unübersehbar steht es am Eingang von St. Lorenzen im Pustertal. Einige wenige romanische Fenster zeugen vom hohen Alter des Gebäudes. Gebaut wurde die Sonnenburg bereits vor dem Jahre 1000.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Shopping

Natur

Wandern

Rad