• Im sonnigen Südtirol warten zahlreiche Skitouren auf euch.
    Im sonnigen Südtirol warten zahlreiche Skitouren auf euch. Foto: Michael Mair, Outdooractive Redaktion

Skitouren in Südtirol

Italien

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Eine unberührte Landschaft, verschneite Hänge mit Pulverschnee und Firn, imposante Berge mit traumhaftem Panorama und urige Hütten mit lokaler Verpflegung, all das und mehr bietet euch eine Skitour in Südtirol. An Tourenzielen mit Aufstiegen und Abfahrten für jeden Schwierigkeitsgrad mangelt es hier nicht. Das Skitourengehen im UNESCO-Welterbe Dolomiten ist ein ganz besonderes Erlebnis. Entdeckt die schönsten Skitouren in Südtirol!
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Skitourenrouten in Südtirol

Am oberen Endes des Zufritt Ferners, Im Hintergrund der Gipfel der Zufrittspitze
Skitour · Ortler Gruppe
Zufrittspitze (3.439 m), Überschreitung vom Zufritt Stausee
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
2
15,8 km
6:30 h
1.590 hm
2.040 hm
Großartige Überschreitung der formschönen Felspyramide mit einer 2000 Höhenmeter Traum-Abfahrt.
Blick zurück knapp unterhalb des Gipfels. Traumgelände - bearbeitet für Content Slider
Skitour · Stubaier Alpen
Niedererberg (2196m) und Wechseljoch durchs Fradertal
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
1
10,4 km
3:00 h
990 hm
990 hm
Schöne Tour mit zwei Gipfeln im Obernbergtal, die auch für Einsteiger gut geeignet ist. Je nach Lawinensituation bieten sich etliche Abfahrtsmöglichkeiten an.
Skitour · Fanesgruppe
Heiligkreuzkofel 2907m (Piz dal Ciaval)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
1
14 km
4:00 h
950 hm
950 hm
einfache Schiwanderung in großartiger Szenerie.
bearbeitet für Content Slider (Wolfgang Warmuth)
Skitour · Kronplatz
Schneebiger Nock 3358m
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
1
14,1 km
5:30 h
1.922 hm
1.922 hm
Rassige technisch anspruchsvolle Skitour im hinteren Reintal. Lange Flanken, steile Hänge und ein schöner Gipfelgrat.
Der Piz Sesvenna, von der Fuorcla Cornet aus
Skitour · Vinschgau
Piz Cristanas von der Sesvenna-Hütte aus
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
2
13,7 km
3:55 h
1.133 hm
1.134 hm
Die Tour auf den Piz Cristanas führt durch einsame Hänge auf einen Berg mit großartiger Aussicht. Der Piz Cristanas bietet eine Aussicht bis hin zu Piz Buin und Piz Bernina in der Schweiz. Mit knapp 14 km Strecke und rund 1150 m Aufstieg erfordert die Tour zwar gute Kondition, ist aber machbar. Die letzten Meter auf den Gipfel sind am besten ohne Skier, sondern mit Skischuhen und -stöcken zu bewältigen.
Der Anblick zum Pflerscher Tribulauns begleitet uns während der gesamten Tour
Skitour · Stubaier Alpen
Ellespitz (2.661 m) - Beliebter Skigipfel im Pflerschertal
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
14,7 km
5:15 h
1.370 hm
1.370 hm
Klassische Skitour ohne besondere Schwierigkeiten.
Zufallsspitze (links) und Cevedale (rechts).
Skitour · Vinschgau
Skihochtour von Sulden auf den Monte Cevedale
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
1
14,8 km
6:30 h
1.130 hm
1.834 hm
Der Monte Cevedale ist 3769 m hoch und liegt in der Ortlergruppe. Das Panorama vom Gipfel auf Ortler und Königsspitze ist fantastisch.
Steile Hänge führen zum namenslosen Gipfel oberhalb des Langgrubenjoches, eine kleine Fleißaufgabe
Skitour · Ötztaler Alpen
Lazaunspitze (3.313 m) - Einsamer Gipfel im Saldurkamm
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
15,1 km
7:00 h
1.718 hm
1.718 hm
Als unmittelbarer Nachbar der mächtigen Saldurspitze fristet die Lauzaunspitze ein unscheinbares Dasein.
Piz Miara
Skitour · Dolomiten
Piz Miara (2.964 m) - Der Wächter übern Grödnertal
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
12 km
5:30 h
1.398 hm
1.398 hm
Aufstieg durch das Val Culea und Ciadin mit Abfahrt durch das Val Setus.
Ausstieg von der Flanke am Schneesattel
Skitour · Ötztaler Alpen
Weisskugel (3.739m) - über die vergletscherte Ostflanke zum höchsten Punkt.
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
18,9 km
11:00 h
2.083 hm
2.083 hm
Lange und anspruchsvolle Tour auf den zweithöchste Berg der Ötztaler Alpen
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Skitourenparadies Südtirol

Südtirol ist für das Skibergsteigen geradezu prädestiniert. Die Südseite des Alpenhauptkamms ist schneesicher, hier könnt ihr den ganzen Winter über und bis weit in den Frühling hinein schöne Touren gehen. Ob Sarntaler Alpen, Passeiertal, Pragser Tal, Tauferer Ahrntal oder Ortlergebiet, abseits der Pisten erwarten euch ungeahnte Berg- und Skierlebnisse, die den Urlaub zu etwas ganz Besonderem machen. Dabei stehen euch in jeder Region ortskundige Berg- und Skitourenführer zur Verfügung und es werden zahlreiche Kurse rund ums Skitourengehen angeboten.

Skitourengehen im Passeiertal

Das Südtiroler Passeiertal ist ein hochalpines Paradies für Skitourengeher. Hier findet ihr unzählige Skitouren-Routen, die schönsten verlaufen entlang der Südseite des Alpenhauptkamms mit seinen 3000er Gipfeln, eingerahmt vom Naturpark Texelgruppe sowie den Sarntaler und Stubaier Alpen. Eine sehr anspruchsvolle Skitour führen hinauf zur Kolbenspitze. Die rund 10,8 Kilometer lange Strecke verläuft im unteren Bereich eher gemütlich, während es oben richtig steil und anspruchsvoll wird. Für diese beliebte Skitour, die etwa 4:15 Stunden dauert, benötigt ihr eine gute Kondition und Erfahrung im Skibergsteigen. Unterwegs durchquert ihr prächtige Lärchenwälder und kommt an einigen gemütlichen Almhütten vorbei. Über einen ausladenden Steilhang geht es hoch hinauf bis zum Gipfelkreuz.
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 10,8 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 1.400 hm
Abstieg 1.400 hm

Die Kolbenspitze hat zwei Gesichter: Das untere Drittel im Waldbereich ist gemütlich und sanft. Das obere Drittel ist steil, alpin und durchwegs ...

von Josef Essl,   alpenvereinaktiv.com

Skitouren-Routen für jeden Anspruch

War das Skibergsteigen früher etwas für gestandene Naturburschen, ist es inzwischen zum beliebten Breitensport geworden. Dabei ist die Motivation für das Winterbergsteigen sehr vielfältig. Der Naturliebhaber, der in den verschneiten Bergen Ruhe findet und Energie tankt, benötigt andere Skitouren-Routen als die fitnessbegeisterte Ausdauersportlerin. Egal, wie eure Traum-Skitour aussieht, in Südtirol werdet ihr die passende Route finden. Die märchenhafte Region in den Dolomiten, die mit vielen Sonnentagen im Winter glänzt, macht es möglich.

Skitouren-Angebot in Südtirol:

  • Pistenskitour - Aufstieg mit Fellen am Pistenrand oder auf Aufstiegsspuren, sichere Abfahrt auf der präparierten Piste.
  • Variantenfahren - mit dem Lift auf den Berg, dann ein kurzer Aufstieg mit den Fellen zum Gipfel, um eine möglichst lange und lohnende Abfahrt zu finden.
  • Modeskitour - beliebte Touren-Hotspots, die schnell zu erreichen und relativ schneesicher sind.
  • Klassische Skitour - eigenverantwortliches Skitourengehen, einzeln oder in der Gruppe, meist ohne Aufstiegsspur.
  • Skihochtour - hohe Berge mit Gefahrenpotenzial, Zusatzausrüstung und die notwendigen Kenntnisse sind unbedingt erforderlich, in den Dolomiten und Umgebung werden geführte Skihochtouren angeboten.
  • Skidurchquerung - die Königsdisziplin! Mehrtägige Skitouren-Routen mit Übernachtung in Berghütten.
  • Freeriden - Abfahrten im freien Gelände, abseits der markierten und kontrollierten Skipisten, nur für gute Skifahrer.

Bitte beachtet, dass Pistenskitouren in Südtirol sowie in ganz Italien grundsätzlich verboten sind, allerdings kann dieses Verbot von Betreibern von Skigebieten aufgehoben werden, deswegen solltet ihr als Skitourengeher immer die individuellen Regelungen der jeweiligen Skigebiete beachten.

Empfehlungen aus der Community

  147
Bewertung zu Äußerer Bärenbartkogel 3471m von Thomas
19.07.2022 · Community
Spektakuläre, lange Unternehmung mit ewiger Abfahrt. Bei der Tour des DAV Sektion Wiesbaden im April 2022 - zum Ausgang eines sehr schneearmen Winters - war die Querung auf den Freibrunner Ferner wie vorgeschlagen etwa bei Tour-km 9,2 durch den stark felsduchsetzten Hang (siehe Foto) nicht mehr möglich! Alternativ wurde weiter unten, etwa bei km 8,8 auf Höhe der Versattlung gequerrt, um auf den Freibrunner Ferner zu gelangen.
mehr zeigen
Gemacht am 12.04.2022
Foto: Thomas Kraus, Community
Bewertung zu Martin-Busch-Hütte über den Similaun zur Similaunhütte von Daniel
02.06.2022 · Community
Wunderschöne Skihochtour auf einen der (wie ich finde) schönsten Aussichtsgipfel von Österreich! Bei Interesse: Hier findet ihr einen ausführlichen Bericht mit allen Fotos von meiner Skitour auf den Similaun.
mehr zeigen
Am Gipfel des Similaun. Alle Fotos: rauf-und-davon.at
Foto: Daniel Kubera, Community
Panorama vom Gipfel des Similaun. Alle Fotos: rauf-und-davon.at
Foto: Daniel Kubera, Community
Am Gipfelgrat des Similaun. Alle Fotos: rauf-und-davon.at
Foto: Daniel Kubera, Community
Am Weg auf den Similaun. Alle Fotos: rauf-und-davon.at
Foto: Daniel Kubera, Community
Am Weg zur Similaunhütte. Alle Fotos: rauf-und-davon.at
Foto: Daniel Kubera, Community
Blick auf den Similaun. Alle Fotos: rauf-und-davon.at
Foto: Daniel Kubera, Community
Am Weg zur Similaunhütte. Alle Fotos: rauf-und-davon.at
Foto: Daniel Kubera, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Skitouren in den Nachbarregionen