Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zufallspitze

Martell Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zufallspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:00 h
  • Strecke
    19.2km
  • Höhenmeter
    1750 hm
  • Höhenmeter
    1750 hm
  • Max. Höhe
    3752 m
Der höchste Gipfel im Bereich des Martelltals ist die Zufallspitze.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz bei den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m). Vom Parkplatz auf dem rechten Anstiegsweg zur Zufallhütte (Hinweisschild). Südlich der Hütte durch eine enge Mulde und über zwei Ecken links ins flache Tal. An der Staumauer rechts vorbei und flach in den großen Talboden hinein. Jetzt links über einen steilen Hang Richtung Marteller Hütte hinauf. Diese lässt man links liegen und geht das breite Tal schräg rechts hinein auf den Fürkeleferner. Auf diesen, sich etwas links haltend, hinauf bis unter eine steile Graterhebung rechts der Fürkelescharte. Unter dem Südostgrat der Zufallspitze ein Stück entlang, dann, rechts ausholend (Achtung: Spaltenzone!), steil in das oberste Gletscherbecken hinauf.
Vor der Ostflanke der Zufallspitze scharf nach links auf eine Schulter am Südostgrat. Zwischen einigen Felsen kurz zu Fuß steil auf den oberen Schneerücken hinauf. Jetzt links ein Stück in den Hang queren und dann rechts zu den Gipfelfelsen hinauf. Hier Skidepot. Weiter kurz hinauf zum kleinen Gipfelkreuz.
Abfahrt: wie Aufstieg, wobei im oberen Teil auf Spalten zu achten ist.

Startpunkt

Parkplatz bei den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m).

Zielpunkt

Parkplatz bei den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m).

Besonderheiten

Hangrichtung: Nordost – Südost

Skitechnische Schwierigkeit: mäßig schwierig

Alpintechnische Schwierigkeit: mäßig schwierig; Felsstück – Gletschererfahrung notwendig

Parken

Parkplatz bei den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Meran durch den Vinschgau ins Martelltal bis zu den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m)

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Sonstige

Zur Startseite