Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Wilde Kreuzspitze

Pfitsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Wilde Kreuzspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    15.8km
  • Höhenmeter
    1750 hm
  • Höhenmeter
    1740 hm
  • Max. Höhe
    3131 m
Lange Tour auf die Wilde Kreuzspitze im Seitental des Wipptales.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt zur Wilden Kreuzspitze ist Fußendross beim Müllerhof (1384 m). Vor dem Müllerhof geht man rechts über den Bach und auf Weg Nr. 17 („Pfunderer Jöchl“) das Tal hinauf. Man quert einige Male den Forstweg. Einer Abzweigung von diesem Weg nach links folgt man nicht, sondern geht rechts weiter bis zur Großbergalm (1932 m; am Weg zur Großbergalm ist an der rechten Seite auf Lawinengefahr zu achten!).
Geradeaus in das Tal hinein und rechts des Baches bis zu drei Felsblöcken (2200 m, Wegweiser „Brixner Hütte“). Nun geht es links eines markanten Felsturms schräg rechts in ein verstecktes Tal hinauf. Dort links hinauf in einer Mulde, die zu einer Ebene führt. Links eines weiteren Felsturms erkennt man einen Sattel (2660 m), zu dem man hinaufsteigt. Hierher kommt der Weg von der Sterzinger Hütte von rechts herauf.
Nun links über weite, mäßig steile Hänge hinauf bis unter die kleine Scharte des Karjöchls (2917 m). Das letzte Stück hinauf zum Jöchl sind die Ski eventuell zu tragen.
Auf der anderen Seite etwa 20 m hinab und um einen Felsturm rechts herum. Jetzt einen kurzen Hang zu den Gipfelfelsen hinauf (Skidepot). Die letzten 50 Höhenmeter gerade und in leichter Kletterei bis zum Gipfelkreuz der Wilden Kreuzspitze.
Abfahrt: wie Aufstieg, wobei man von der Großbergalm aus am besten den Forstweg benützt.

Variante

Im Sommer führt eine Bergtour auf die Wilde Kreuzspitze.

Startpunkt

Fußendross beim Müllerhof (1384 m)

Zielpunkt

Fußendross beim Müllerhof (1384 m)

Besonderheiten

Hangrichtung: Nordwest – Nord – Süd

Skitechnische Schwierigkeit: leicht

Alpintechnische Schwierigkeit: ab Skidepot schwierig

Parken

Parkplatz beim Müllerhof in Fußendross

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Sterzing ins Pfitscher Tal bis nach Fußendross.

Anfahrt

Durch das Wipptal nach Sterzing und über Wiesen ins Pfitscher Tal bis Fußendross; ca. 14 km

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Zur Startseite