Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Walscher Berg / Cima Trenta

Ulten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Walscher Berg / Cima Trenta

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    13.9km
  • Höhenmeter
    1230 hm
  • Höhenmeter
    1230 hm
  • Max. Höhe
    2624 m
Der Walsche Berg oder auch Cima Trenta genannt ist ein versteckter Berg in Innerulten.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz bei der Bushaltestelle im Unterdorf (ca. 1400 m) in St. Gertraud. Man geht ein kurzes Stück die Straße zu den Häusern hinauf, links des Baches, und beim Beginn des Forstweges geradeaus über eine Wiese talein. Weiter drinnen kommt man links auf den Forstweg, der ins Kirchbergtal führt. Auf diesem Weg weiter, bis er bei einem steileren Talabschnitt zwei Kehren links hinauf macht. Etwa 200 m nach der zweiten Kehre steht ein Wegweiser („Walscher Berg / Cima Trenta / Alplaner Alpe“).
Jetzt steigt man steil durch den Wald links hinauf, bis es flacher wird. Man hält sich jetzt etwas links und steigt vor dem Bachbett rechts über einen steilen Hang hinauf, um dann links in eine schöne Mulde zu kommen. Durch diese gelangt man in freies Gelände.
Die Innere Alplaner Alm (2245 m) lässt man rechts liegen und geht, sich leicht links haltend, genau südwärts in Richtung eines flachen Joches. Ein Stück vor diesem links über mäßig steile Hänge in ein kleines flaches Talbecken. Jetzt den linken steilen Hang schräg nach rechts hinauf und über einen Rücken nach links zum Gipfel.
Abfahrt: wie Aufstieg.

Startpunkt

Parkplatz bei der Bushaltestelle Unterdorf (ca. 1400 m)

Zielpunkt

Parkplatz bei der Bushaltestelle Unterdorf (ca. 1400 m)

Besonderheiten

Tipp: Eine lohnende Tour ist auch die Karspitze (2752 m; ca. 4:00 Std.)

Hangrichtung: Nordwest – Süd

Skitechnische Schwierigkeit: leicht

Alpintechnische Schwierigkeit: keine

Parken

Parkplatz bei der Bushaltestelle Unterdorf (ca. 1400 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Lana in das Ultental bis St. Gertraud.

Anfahrt

Von Lana in das Ultental bis zur Häusergruppe unterhalb der Kirche von St. Gertraud; ca. 35 km

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite