Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Von Campiglio bis Spormaggiore

Giudicarie
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Campiglio bis Spormaggiore

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:30 h
  • Strecke
    17.4km
  • Höhenmeter
    20 hm
  • Höhenmeter
    1900 hm
  • Max. Höhe
    2440 m

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von der Ankunftsstation der Grosté-Gondelbahn 2437 m, hinauf zum Ankunftspunkt der Grosté-Gondelbahn und von hier aus in südöstlicher Richtung auf hügeligem Gelände, zuerst bergauf und dann leicht bergab, bis wir den Nordostausläufer der Cima Grosté umrunden (vermeiden, sich zu hoch zu halten). Im nächsten Becken diagonal hinuntergehen und dann nach Südosten, erreichen wir den Sattel mit einer Steinpyramide (wir nennen ihn Sella Flavona) am Fuße der Cima Roma auf einer Höhe von ca. 2550 m (1. 30 Stunden). 

Abstieg: Vom Sattel der Sella Flavona, ca. 2500 m, steigen wir schräg rechts unter der Mauer Crozzon dei Mandrini in das Tal der Santa Maria Flavona ab und versuchen, nicht an Höhe zu verlieren, um den Gaiardapass 2242 m zu erreichen. Nach links hinunter zu einem Kanal, der bei steilem Abstieg zur Malga Spora Alm 1851 m führt. Links die Gegenpiste hinauf, die die Talebene der Alm blockiert, weiter auf hügeligem Gelände bis zur Mündung des Val dei Cavai Tals, links die Hütte Rifugio Cacciatori alla Spora. Wir steigen leicht schräg nach rechts ab, bis wir das Ende der Schlucht erreichen, die von rechts abfällt. Jetzt biegen wir links ab und versuchen, die Spuren des Sommerweges (Schilder) zu finden, bis wir einen Felsenstreifen erreichen; gehen die Felsen auf der linken Seite hinunter, bis wir auf einen Saumpfad treffen, dem wir mit einem langen Abstieg folgen, bis wir eine Kreuzung in Selvapiana erreichen. Von hier aus biegt man rechts ab und wir gehen weiter in Richtung Andalo, während wir auf der linken Seite entlang des Sporeggio-Tals die Ortschaft Le Seghe erreichen, etwa 600 m (1. 30-5. 30 Uhr). Hier kommen Autos her.

Startpunkt

Ankunftsstation der Gondelbahn von Grosté 2437 m

Zielpunkt

Ankunftsstation der Gondelbahn von Grosté 2437 m

Parken

Abfahrtsstation der Gondelbahn von Grosté

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Skitourenatlas dolomiten
Autor:
-
Aus dem Buch:
Skitourenatlas Dolomiten

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitourenatlas Dolomiten

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken