Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Von Campiglio bis Molveno

Giudicarie
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Campiglio bis Molveno

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    9:00 h
  • Strecke
    18.0km
  • Höhenmeter
    1630 hm
  • Höhenmeter
    1840 hm
  • Max. Höhe
    2765 m

Wegbeschreibung

Aufstieg:
Von der Plaza, die auch mit dem Auto erreichbar ist, weiter auf der Forststraße, vorbei an den Forstgarten, bis zur Kreuzung zum Val d'Agola. Weiter geht es links zur Brenta Bassa Alm 1268 m und weiter zur Seilbahn zur Brentei Hütte. Nach rechts unter einem Felsvorsprung abbiegen und ohne Skier einen schrägen Vorsprung nach rechts hinaufgehen (Scala della Val Brenta, der Schlüsselpunkt des Aufstiegs). Über dem Sprung geht es weiter nach links und dann, ohne obligatorische Route, erreichen wir das Plateau der Brenta Alta Alm 1666 m (2.30 Std.). Wir weisen auf einen sichtbaren Kanal hin, der den Mittelteil mit dem oberen Teil des Brenta-Tals unter dem Crozzon di Brenta verbindet, den wir mit schmalen Zickzacken überqueren. Weiter geht es am Talboden entlang, vorbei an einigen Felsvorsprüngen auf der rechten Seite und erreichen so die Bocca di Brenta 2552 m (2.30-5.00 Std.). Wenn wir die Rifugio Pedrotti alla Tosa Hütte erreichen wollen, müssen wir auf der Südostseite einige Meter hinuntergehen und dann erreichen wir in wenigen Minuten die 2491 Meter hohe Schutzhütte durch einen Vorsprung auf der rechten Seite.

Abstieg:
Von der Bocca di Brenta 2552 m steigt man mit einem schönen Abstieg in das Becken des Val delle Seghe ab und erreicht die Ebene des Sees Laghetto dei Massodi 2165 m; von hier aus geht es weiter zum Becken des Baito dei Massodi 1994 m, nahe der überhängenden Wand des Castelletto dei Massodi. Darunter biegen wir rechts ab und überqueren einen Steinschlag, und wenn wir versuchen, die Richtung des Sommerweges einzuhalten, erreichen wir die “Rifugio della Selvata” Hütte 1630 m. Von hier aus biegen wir links ab, bis wir einen lawinengefährdeter Kanal unter dem Bargossi-Glockenturm erreichen; gehen dann den Kanal hinunter und erreichen so den Talboden und die Rifugio Croz dell'Altissimo-Hütte auf 1430 m, wo das Val delle Seghe mit dem Val Perse zusammenfließen. Vom Kanal aus können wir auch diagonal den Weg (Lawinengefahr) bis zum Zusammenfluss mit dem Val Perse Tal und von hier bis zur Hütte fortsetzen. Weiter auf dem Waldweg, der normalerweise von der Mitte der Hütte unterbrochen wird, erreichen wir Molveno 864 m (5.00-9.00 Std.).

Startpunkt

Zwischenstation der Gondelbahn von Pinzolo-Campiglio (Plaza) 1148 m

Zielpunkt

Zwischenstation der Gondelbahn von Pinzolo-Campiglio (Plaza) 1148 m

Parken

Talstation der Gondelbahn von Pinzolo-Campiglio

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Skitourenatlas dolomiten
Autor:
-
Aus dem Buch:
Skitourenatlas Dolomiten

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitourenatlas Dolomiten

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken