Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Val Popena, Corno d'Angolo 2420 m

Cadore
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Val Popena, Corno d'Angolo 2420 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    4.0km
  • Höhenmeter
    530 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    2207 m
Sichere Hochwintertour in schöner Landschaft

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Parkplatz geht man zurück über die Brücke und stapft in das sanft ansteigende Tal in Richtung Süden. Rechts wird das Tal vom mächtigen Höhenzug des Cristallino und des Piz Popena begrenzt. Über eine bewaldete Stufe gelangt man in ein weites Becken. Hier hält man sich etwas links und steigt weiter über einfaches Gelände in südöstlicher Richtung auf in ein Kar. Zuletzt etwas steiler in eine Einsattelung rechts des Corno d’Angolo.

 

Abfahrt: Wie Aufstieg.

Startpunkt

Ponte Val Popena Auta, 1659 m

Zielpunkt

Ponte Val Popena Auta, 1659 m

Besonderheiten

Ausrichtung    NO
Ausrüstung     normale Skitourenausrüstung

Parken

Ponte Val Popena Auta, 1659 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Toblach Richtung Cortina d’Ampezzo bis Schluderbach, links abzweigen nach Misurina. Nach einer scharfen Linkskurve und der Brücke über den Rio Popena (ca. 4 km nach Schluderbach) befindet sich an der linken Straßenseite eine kleine Parklücke.

Quelle

Missing
Autor:
-
Aus dem Buch:
Skitouren im Hochpustertal

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitouren im Hochpustertal

Tab für Bilder und Bewertungen