Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Suldenspitze

Sulden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Suldenspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    6.6km
  • Höhenmeter
    800 hm
  • Höhenmeter
    800 hm
  • Max. Höhe
    3352 m
Mit den Tourenskier von der Schaubachhütte über die Janiger Scharte auf die aussichtsreiche Suldenspitze

Wegbeschreibung

Über die Piste flach Richtung Suldengletscher. Nach Überqueren der Piste schräg links aufwärts zur Moräne und dann in die große Mulde hinein, die zum Gletscher hinaufführt. Über diese schräg links in das obere, flache Becken des Gletschers. Nun den steilen Hang rechts bis unterhalb der Suldenspitze. Auf Höhe der linken Scharte, wo die Spur zur Casatihütte führt (Stange), rechts auf den Rücken. Über diesen ein Stück aufwärts und rechts auf das flache, oberste Gletscherplateau. Jetzt links zur Janiger Scharte (3366 m). Über den Kamm links hinab in eine Senke und über den Westrücken zum flachen Gipfel.



Abfahrt wie Aufstieg.

Variante

Über die Piste der Talabfahrt bis hinunter zur Mittelstation bzw. Talstation.

Startpunkt

Bergstation Seilbahn, Schaubachhütte (2581 m); die Seilbahn ist bis ca. 1. Mai geöffnet

Zielpunkt

Talstation Seilbahn in Sulden

Besonderheiten

Aufstiegszeit: 2 ½ Std.
Lawinengefahr: gering
Hangrichtung: Nord

Gletscherausrüstung erforderlich

Parken

Parkplatz an der Talstation der Seilbahn in Sulden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus ins Suldental bis nach Sulden.

Anfahrt

Durch den Vinschgau ins Suldental bis zur Talstation der Seilbahn in Sulden.

Quelle

Book_91

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    fabio deambrogio

    Itinerario in quota breve, semplice, tracciato e sicuro. Ottimo come introduzione ad ambienti glaciali.

Shopping

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite