Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Stulser Hochwart

Moos in Passeier
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Stulser Hochwart

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    5.9km
  • Höhenmeter
    940 hm
  • Höhenmeter
    940 hm
  • Max. Höhe
    2606 m
Kurze aber anspruchsvolle Skitour auf die Stulser Hochwart im Passeiertal

Wegbeschreibung

Über die Rodelbahn bis zur zweiten Linkskurve und dann über die Wiesen gerade hinauf. Die Egger-Grub-Alm bleibt links liegen. Etwas oberhalb dieser schräg links durch offenes Gelände bis zum linken Ende der Wiesen und schräg rechts zur sichtbaren Hochalm, 2174 m, hinauf. Jetzt gerade bis unter eine breite Rinne. Dann schräg rechts über einen breiten Rücken hinauf, um dann weiter oben wieder schräg links aufzusteigen. Bei 2400 m erreicht man den linken Grat. Über diesen – immer mit Skiern – auf eine Schulter und über diese bis unter den Gipfelaufbau. Unter einigen Felsen auf einen Absatz bei 2570 m (Skidepot). Über eine kurze Felspassage mit Drahtseilsicherung auf den flachen Schneerücken und zum nahen Gipfel mit Kreuz.



Abfahrt wie Aufstieg.

Startpunkt

Pasterhof auf Hochegg, Beginn der Rodelbahn, 1617 m

Zielpunkt

Pasterhof auf Hochegg

Besonderheiten

Hangrichtung: Süd
Lawinengefahr: häufig

Parken

Beschränkter Parkplatz beim Pasterhof auf Hochegg, Beginn der Rodelbahn, 1617 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Ins Passeiertal bis nach Moos/Stuls; vor der Kirche geht eine Bergstraße links bis zum obersten Hof (beschränkter Parkplatz).

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitouren Untervinschgau & Meraner Land

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite