Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Strudelkopf 2307 m

Prags
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Strudelkopf 2307 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    6.6km
  • Höhenmeter
    830 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    2295 m
Gemütliche Skitour mit schönem Blick zu den Drei Zinnen

Wegbeschreibung

Aufstieg: Auf der ehemaligen Militärstraße steigt man ohne Orientierungsschwierigkeiten in Richtung Norden auf zur Dürrensteinhütte, 2028 m. Man gelangt am ehemaligen, aus dem Ersten Weltkrieg stammenden „Werk Plätzwiese“ vorbei, das an eines der dunkelsten Kapitel dieses Gebietes erinnert. Von der Hütte spurt man in einer Links-rechts-Schleife über einen Weg nach Osten zum Strudelkopfsattel, 2200 m, und erreicht über sanftes, lawinensicheres Gelände den Gipfel mit dem großen „Heimkehrer Kreuz“.

 

Abfahrt: Wie Aufstieg.

Startpunkt

Abzweigung der Militärstraße nach dem Ortsteil Schluderbach, 1451 m

Zielpunkt

Abzweigung der Militärstraße nach dem Ortsteil Schluderbach, 1451 m

Besonderheiten

Ausrichtung    S/W
Ausrüstung     normale Skitourenausrüstung

Parken

Abzweigung der Militärstraße nach dem Ortsteil Schluderbach, 1451 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Toblach Richtung Cortina d´Ampezzo bis Schluderbach; ca. 500 m weiter zweigt eine (gesperrte) Militärstraße nach Norden ab. Beschränkte Parkmöglichkeit.

Quelle

Missing
Autor:
-
Aus dem Buch:
Skitouren im Hochpustertal

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitouren im Hochpustertal

Tab für Bilder und Bewertungen