Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Skitour Cima Bocche

Primiero Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Skitour Cima Bocche

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    11.9km
  • Höhenmeter
    1110 hm
  • Höhenmeter
    1110 hm
  • Max. Höhe
    2740 m
Die lange und abwechslungsreiche Strecke führt zunächst durch Wald und danach über freie, niemals besonders steile Hänge zum panoramareiche Gipfel. Ein beliebte Skitour, die meist schon gespurt ist

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in mehreren Kehren durch den Wald hinauf. Über ein freies Gelände geht es rechts an der Malga Bocche vorbei in einen lockeren Wald. Durch diesen rechts kurz und etwas steil hinauf auf den Rücken der Cima Bocche. Auf diesem immer in nördliche Richtung bis zum aussichtsreiche Gipfel (2745m). Großartiger Ausblick auf die Pale di San Martino, die Lagorai-Kette sowie die Dolomiten mit der imposanten Marmolata-Südwand im Vordergrund.

Die Abfahrt erfolgt auf der Aufstiegsroute.

Startpunkt

Straße Passo Valles – Beginn des Forstwegs zur Malga Bocche (1625m)

Zielpunkt

Straße Passo Valles – Beginn des Forstwegs zur Malga Bocche (1625m)

Besonderheiten

Lawinengefahr: gering
Hangrichtung: Südwest - Süd

Parken

Straße Passo Valles – Beginn des Forstwegs zur Malga Bocche (1625m) - begrenzte Parkmöglichkeiten - evtl. tieferer Ausgangspunkt bei Paneveggio - Centro Visitatori (Stazione Forestale - 1524m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Auer nach Cavalese und weiter nach Predazzo. Von hier die Straße zum Passo Rolle, links ab und hoch in Richtung Passo Valles zur Parkplatz (1625m)

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite