Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Sentinellascharte, 2717 m

Sexten
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Sentinellascharte, 2717 m

Bekannte Skitour, die durch eine weitläufige Talmulde in einer wilden Dolomitengegend auf eine geschichtsträchtige Scharte führt. Dieser klassische Anstieg ist oft bis ins späte Frühjahr schneebedeckt.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Man geht ca. 500 m der Straße entlang (die Abkürzung auf der rechten Seite außer Acht lassen) bis zu einer Abzweigung. Dort folgt man der Straße (Hinweise) zum Rifugio Lunelli (1568 m). Immer in dieselbe Richtung aufsteigend wird die Straße bald schon zum Weg. Über Kehren, die im Winter nicht immer leicht auszu­ machen sind, führt der Weg steil aufwärts (Achtung auf eventuelle Schneeanhäufungen) und über ein letztes Steilstück gelangt man zur Schutzhütte Rifugio Berti (1950 m). Man folgt der weiten, gleichmäßigen Talmulde, die gut sichtbare Scharte anpeilend. Am Ende der Talmulde leitet ein Steilhang in die Sentinellascharte.

Abstieg: wie Aufstieg.

Hinweis: Der Verlauf der Tour muss den aktuellen Wetterbedingungen angepasst werden. Im unteren Bild sehen Sie einen möglichen Tourenverlauf.

Startpunkt

Bagni di Valgrande (1304 m) oder später in der Saison Rifugio Lunelli (1568 m)

Zielpunkt

Bagni di Valgrande (1304 m) oder später in der Saison Rifugio Lunelli (1568 m)

Besonderheiten

Höhenunterschied: 1400 m
Aufstiegszeit: ca. 3 Std.

Parken

Bagni di Valgrande (1304 m) oder später in der Saison Rifugio Lunelli (1568 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Padola oder vom Kreuzbergpass fährt man zur Abzweigung ins Tal Val Grande (Beschilderung Bagni di Valgrande). Man folgt dem Tal und fährt an der ehemaligen Badeanlage vorbei bis zum Fahrverbotsschild. Dort kann man parken.

Quelle

Skitourenatlas dolomiten
Autor:
-
Aus dem Buch:
Skitourenatlas Dolomiten

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitourenatlas Dolomiten

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur