Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Senneser Karspitze, 2659 m

Prags
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Senneser Karspitze, 2659 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    13.8km
  • Höhenmeter
    1150 hm
  • Höhenmeter
    1150 hm
  • Max. Höhe
    2648 m
Skitour vom Pragser Wildsee auf die Senneser Karspitze

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Parkplatz am Hotel Pragser Wildsee geht man bei guten Verhältnissen über den zugefrorenen See, ansonsten am westlichen Ufer entlang über einen Forstweg bis zu dessen Südende. Dort wendet man sich nach rechts (Westen), stapft ach zur Grünwaldalm (1590 m) und biegt dort in Richtung Süd-West in das Seitenbachtal ein. Mäßig steil geht es in dem schönen Hochtal aufwärts, das bei etwa 2000 m unter einem Felsen in Richtung Süden biegt. Nach einem Steilhang, den man rechts überwindet, erreicht man die Seitenbachscharte (2331 m). Von hier nach links, nach Osten, über die zunehmend steileren Südhänge zum Gipfel.

Abfahrt wie Aufstieg, der breite Gipfelhang bietet viel Platz. 

Startpunkt

Hotel Pragser Wildsee (1494 m)

Zielpunkt

Hotel Pragser Wildsee (1494 m)

Besonderheiten

Hangrichtung Nordost – Nord – Südwest
Skitechnisch mäßig
Alpintechnisch –
Lawinengefahr mäßig
Höhenmeter 1165 m

Parken

Hotel Pragser Wildsee (1494 m) 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Toblach im Hochpustertal. Busverbindung von Toblach ins Pragser Tal bis zum Pragser Wildsee.

Anfahrt

Im Pustertal zwischen Welsberg und Niederdorf in das Pragser Tal einbiegen und vorbei an mehreren Ortschaften zum Hotel Pragser Wildsee fahren, das direkt am See liegt. 

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitourenatlas Südtirol–Dolomiten

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Zur Startseite