Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Schildspitze

Martell Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Schildspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    12.5km
  • Höhenmeter
    1430 hm
  • Höhenmeter
    1430 hm
  • Max. Höhe
    3449 m
Mit den Tourenski von Innermartell durch das Pedertal hoch auf die Schildspitze

Wegbeschreibung

Auf der Straße ein kurzes Stück zurück zur Enzianalm. Gleich nach der Alm links durch den Wald hinauf bis zu einem Zaun. An seinem linken Ende vorbei und immer schräg rechts ziemlich lange durch lichten, aber steilen Wald zum Beginn des Pedertales. Bei 2300 m erreicht man die Waldgrenze und das Tal wird flach. Gerade weiter bis zu einem Wegweiser mitten im Tal, 2400 m. Gerade über den Rücken zwischen zwei Talmulden hinauf bis unter einen felsigen Vorbau, 2742 m (Punkt auf der Karte). Nach dem Punkt 2742 m gerade die große Mulde hinauf bis auf 3040 m. Hier sehr steil rechts hinauf und flach in einen großen Kessel, 3080 m. Die rechte Mulde in einen Sattel hinauf, 3180 m. Jetzt flach unter den breiten Südost-Rücken hinein. Über diesen hinauf auf dem Kamm und rechts zum Gipfel mit Steinmann und Gipfelbuch.



Abfahrt wie Aufstieg.

Variante

Man kann zur Schildspitze auch den Aufstieg Nr. 21 bis 3090 m benützen und dann nach links über den Rücken aufwärts gehen.

Startpunkt

Berghotels Enzian und Schönblick, 2051 m

Zielpunkt

Berghotels Enzian und Schönblick, 2051 m

Besonderheiten

Hangrichtung: Südost
Lawinengefahr: häufig

Parken

Parkplatz bei den Berghotels Enzian und Schönblick, 2051 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgerbahn bis nach Goldrain und dem Bus zum Talschluss Marteller Tal.

Anfahrt

Von Goldrain im Vinschgau bis zum Talschluss des Martelltals.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite