Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rötenspitze

Moos in Passeier Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rötenspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    13.9km
  • Höhenmeter
    1300 hm
  • Max. Höhe
    2867 m
Häufig begangene Hochwintertour auf die Rötenspitze.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist das Gasthaus Bergkristall (1556 m). Rechts des Hauses geht ein Forstweg (Rodelbahn) in das Faltmartal hinein. Bei der Faltmaralm (1682 m) hört der Rodelweg auf und das Tal öffnet sich. Jetzt lange das ziemlich flache Tal an seiner linken Seite hinein. Bei etwa 1920 m geht man links über einen steilen Rücken hinauf, um dann rechts in flachere Böden hinein zu queren. Über einen kurzen, steilen Hang gelangt man nach rechts oberhalb einer markanten Felsformation zu den obersten flachen Hängen. Diese führen unter dem steilen Gipfelhang nach rechts auf den Gratrücken und über diesen steil (Achtung: rechts steile Abbrüche!) links hinauf zum Gipfel.

Startpunkt

Gasthaus Bergkristall, kurz vor Pfelders (1556 m)

Zielpunkt

Gasthaus Bergkristall, kurz vor Pfelders (1556 m)

Besonderheiten

Hangrichtung: Nord

Skitechnische Schwierigkeit: leicht

Alpintechnische Schwierigkeit: keine

Parken

Parkmöglichkeit in der Nähe des Gasthaus Bergkristall (1556 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Meran nach Moos in Passeier, von dort in das Pfelderer Tal bis nach Außerhütt.

Anfahrt

Von Meran in das Passeiertal bis nach St. Leonhard, weiter über Moos ins Pfelderertal bis 2 km vor Pfelders; (ca. 13 km; St. Leonhard bis 2 km vor Pfelders).

Quelle

Book_21
Aus dem Buch: Skitouren in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Die Seiten sind sehr schön gemacht, aber warum zeigen die runtergeladenen PDF's nur die Hälfte des Textes an?

Natur

Kultur

Zur Startseite