Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Östliche Puezspitze

St. Martin in Thurn Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Östliche Puezspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    10.6km
  • Höhenmeter
    1370 hm
  • Höhenmeter
    1370 hm
  • Max. Höhe
    2905 m
Teilweise etwas Steile Tour zur Östlichen Puezspitze in großartiger Dolomitenlandschaft.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Eingang des Val Antersasc (1588 m). Am besten folgt man dem Sommerweg Nr. 6 (Wegweiser), bis man aus dem Wald herauskommt und ein Gatter passiert. Nun durch die flache Mulde geradeaus und durch eine nächste Mulde zu einem großem Zirbenbaum auf einem Felsen (2080 m). Hier sieht man die Antersasc-Alm am Ende einer Ebene.
Man geht schräg oberhalb der Alm über Böden zu einer großen Mulde hinauf, an einer günstigen Stelle in die große Mulde hinein, ein weiteres Stück hinauf und rechts auf einen Rücken hinaus. Nun in einem Rechtsbogen, dann wieder links, mäßig steil bis zum Beginn der engen und steilen Rinne, die auf die Puez-Scharte (2500 m) hinaufführt. Man steigt in dieser eindrucksvollen Rinne auf, wobei man die Ski ev. das oberste Stück tragen muss.
Nach der Scharte folgt eine Querung nach rechts, dann geht es leicht abwärts unter die Nordseite des Puez-Kofels. Nun Querung schräg nach rechts aufwärts in das Tal zwischen Puez-Kofel und Puez-Spitze.
Über einige kurze, aber steile Stufen durch dieses Tal hinauf in den Sattel (2630 m) rechts des Puez-Kofels.
Von hier aus sieht man den steilen, langen Osthang der Puez-Spitze.
Über diesen Hang steigt man hinauf, wobei man sich unten am linken Rand hält, oben eher rechts. Knapp unter dem Grat links auf einen Rücken hinauf und geradeaus weiter zum Gipfel.
Abfahrt: wie Aufstieg

Startpunkt

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Eingang des Val Antersasc (1588 m).

Zielpunkt

Der Parkplatz am Eingang des Val Antersasc (1588 m).

Besonderheiten

Hangrichtung: Nordost – Nord – Ost

Skitechnische Schwierigkeit: schwierig; in der Rinne eventuell Steigeisen erforderlich

Alpintechnische Schwierigkeit: keine

Parken

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Eingang des Val Antersasc (1588 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von St. Lorenzen im Pustertal ins Gadertal, weiter nach St. Martin in Thurn und von dort hinein in das Campill-Tal (ca. 21 km bis zum Parkplatz Talschluss).

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Natur

Zur Startseite