Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Östliche Hochwart

Vintl Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Östliche Hochwart

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    13.0km
  • Höhenmeter
    1510 hm
  • Höhenmeter
    1510 hm
  • Max. Höhe
    3065 m
Abwechslungsreiche Hochwinter- und Frühjahrstour auf die Östliche Hochwart.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der Brücke vor dem Bauernhof Luzer (1550 m). Vom Hof führt links ein Almweg etwa 1:30 km bis zur Egger-Bödenalm. Von dieser über Wiesen geradeaus den Hang hinauf und in einer steilen Querung rechts hinüber zu einer kleinen Heuhütte (1910 m).
Es folgt die kurze Querung in eine ebenfalls kurze und steile Rinne, durch die man links hinauf in ein flacheres Tal kommt. Links ober dem Bach und einen Felsen (Sommerweg) queren und einige Meter hinab zu einer Enge und aus dieser in das flache Tal (2035 m).
Jetzt links des Baches geradeaus weiter und links an der Eisbruggalm (2154 m) vorbei. In langem Aufstieg weiter von links nach rechts in Richtung eines Sattels links eines runden Berges. Über einen steilen Hang in diesen Sattel (2510 m) hinauf.
Jetzt links durch eine Mulde in den nächsten Sattel (2600 m) und in den großen Kessel Obervalskar. Am rechten Hang schräg links in Richtung der Ostwände der Westlichen Hochwart. Vor diesen schräg rechts, immer steiler, bei etwa 3000 m auf den Westgrat der Östlichen Hochwart.
Je nach Verhältnissen mit oder ohne Ski nach rechts zum nahen Gipfel hinauf.
Abfahrt: wie Aufstieg

Variante

Direkte Abfahrt ins Weißenbachtal (nur bei sicherer Schneelage!): Nach dem Steilhang unter dem Sattel (2510 m) rechts über die Valsscharte steil zur Valsalm. Von dort noch steiler immer geradeaus weiter und zum Schluss durch die Bachschlucht direkt ins Weißenbachtal hinab.

Startpunkt

Parkplatz an der Brücke vor dem Bauernhof Luzer (1550 m)

Zielpunkt

Parkplatz an der Brücke vor dem Bauernhof Luzer (1550 m)

Besonderheiten

Hangrichtung: West – Süd – West

Skitechnische Schwierigkeit: mäßig schwierig; direkte Abfahrt schwierig

Alpintechnische Schwierigkeit: keine

Parken

Parkplatz an der Brücke vor dem Bauernhof Luzer (1550 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Brixen oder Sterzing nach Vintl, von dort in das Pfunderer Tal bis nach dem Ferienhaus Liabm, wo bei einer Kehre die Straße rechts abzweigt (ab Vintl ca. 12 km).

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Zur Startseite