Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Ochsenfelder-Spitze

Gsies
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Ochsenfelder-Spitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    17.8km
  • Höhenmeter
    1150 hm
  • Höhenmeter
    1150 hm
  • Max. Höhe
    2587 m
Tolle Skitour in Gsies, dem Pustertaler Seitental

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz in St. Matin wandert man zunächst zum Dorfeingang wo die Fahrstraße taleinwärts links abzweigt und hinauf zum Karbachhof verläuft.  Von hier geht die Tour über einen mäßig ansteigenden Forstweg durch das Karbachtal, vorbei an der Leachalm und an der Gallfallalm. Kurz nach dem Gröffler Wiesele führt eine Abkürzung links durch das Tal auf die Samburg Alm. Nun folgt man dem immer weiter werdenden Tal in relativ flachem Gelände bis auf das Ampertörl. Dort steigt man rechts dem Grat entlang noch etwa 200 Höhenmeter etwas steiler bis auf den Südgipfel der Ochsenfelderspitze auf.

Startpunkt

St. Martin / Gsies

Zielpunkt

St. Martin in Gsies

Besonderheiten

Die Tour ist bis zum Ampertörl gleichmäßig ansteigend. Im tiefen Pulverschnee erfolgt die Abfahrt zwangsläufig über die Aufstiegsroute. So lässt es sich bequem in einer halben Stunde vom Gipfel abfahren – bei Bedarf in der Aufstiegsspur.

Parken

Am Dorfplatz in St. Martin

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Pustertal bis nach Welsberg. Hier abbiegen ins Gsiesertal und bis zum Dorfplatz in St. Martin weiterfahren.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Albert Kopfsguter

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur