Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Nördliche Sulzspitze, 2450 m

Sarnthein
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Nördliche Sulzspitze, 2450 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    10.8km
  • Höhenmeter
    950 hm
  • Höhenmeter
    950 hm
  • Max. Höhe
    2475 m
Auf die Nördliche Sulzspitze im hinteren Pensertal.

Wegbeschreibung

Beim Kreisverkehr rechts dem Weg zum E-Werk folgen und gerade bis zum Indersthof hinauf. Rechts über die Brücke und dann entweder links über Abkürzungen durch den Wald oder dem Forstweg folgen bis zur Seeberghütte (1917 m). Geradeaus weiter und dann links einen steilen Hang hinauf. Bei den obersten Bäumen geht es links auf einen Rücken hinauf, über den man einen Sattel (2120 m) erreicht. Vor dem flachen Kessel rechts über Geländestufen in eine große Mulde. Diese an der linken Seite hinaufsteigen. Dann geht es rechts über mäßig steile Hänge zum höchsten Punkt. Abfahrt wie Aufstieg.

Startpunkt

Asten (1515 m)

Zielpunkt

Asten (1515 m)

Besonderheiten

Hangrichtung Süd – Nordwest
Skitechnisch leicht
Lawinengefahr gering

Parken

Asten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Asten.

Anfahrt

Sarntal – Astfeld – Pens – Asten

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitourenatlas Südtirol–Dolomiten

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite