Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Maratschspitze

Brenner Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Maratschspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    13.4km
  • Höhenmeter
    1270 hm
  • Max. Höhe
    2647 m
Von den Steinhöfen bei Innerpflersch geht es für erfahren Skitourengeher über Lidofens auf die Maratschspitze

Wegbeschreibung

Man folgt dem Forstweg ca. 1,9 km bis zur ersten Abzweigung nach links. Diesem Weg 1 km flach folgen. Jetzt steil nach links aufsteigend bis unterhalb der Lidoferthütte (man kann auch dem Forstweg folgen und vor den zwei Serpentinen rechts durch einen alten Lawinenstrich abkürzen). Vor der Hütte zum großen Lawinenschutzdamm hinauf. Vom Auffangbecken weiter durch die große Mulde oder links über den Rücken aufwärts in eine Ebene (2080 m). Durch die nächste Mulde rechts, entlang einer Felswand gerade hinauf in die nächste Abflachung (2350 m). Hier beginnt der immer steiler werdende Hang, der zum Grat hinaufführt. Diesem nach links folgen bis unter den Gipfelaufbau (2500 m). Hier Skidepot. Man sieht jetzt links oben einen markanten Felszacken und rechts einen kleinen Steinmann. Zwischen Felszacken und Steinmann durch eine steile Mulde aufwärts
und über den Grat zum Vorgipfel (2580 m). Dem Grat folgen oder links ausholend zum Gipfel mit Steinmann und kleinem Gipfelkreuz (ca. 40 Minuten vom Skidepot).



Abfahrt wie Aufstieg.

Startpunkt

Brücke zu den Steinhöfen (1375 m)

Zielpunkt

Brücke zu den Steinhöfen (1375 m)

Besonderheiten

Aufstiegszeit: 5 Std.
Lawinengefahr: häufig
Hangrichtung: Nord

Parken

Parkplatz vor der Brücke zu den Steinhöfen (1375 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Man fährt ins Pflerschtal bis vor St. Anton und links vor der Brücke bis zum Parkplatz vor den Steinhöfen (im Hochwinter gebührenpflichtig).

Quelle

Book_93
Aus dem Buch: Skitouren im Wipptal

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite